Der Deutsche Bundestag präsentiert sich in der Zeit vom 03. Dezember bis 07. Dezember 2018 mit der Wanderausstellung „Deutscher Bundestag“ in der Gemeinde Schermbeck im Begegnungszentrum, Weseler Str. 2 in 46514 Schermbeck.

Die Ausstellung wird am 03. Dezember 2018 um 10 Uhr durch den Bundestagsabgeordneten Bernd Reuther und den Schermbecker Bürgermeister Mike Rexforth eröffnet.

Wanderausstellung Deutscher Bundestag in Schermbeck
Deutscher Bundestag / Jörg F. Müller

Mit der Ausstellung unterstützt der Deutsche Bundestag seit vielen Jahren erfolgreich den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgerinnen und Bürgern.

Dieses Instrument der Öffentlichkeitsarbeit ist in besonderer Weise geeignet, Aufgaben und Arbeitsweise des Parlamentes und seiner Mitglieder zu vermitteln.
Auf verschiedenen Schautafeln werden die wesentlichen Informationen über den Deutschen Bundestag und seine Mitglieder gezeigt.

Auf zwei Computerterminal können Filme, multimediale Anwendungen und der Internetauftritt des Deutschen Bundestages angeschaut werden. Weiterhin liegt Informationsmaterial zur Mitnahme aus.
Die Wissensvermittlung vor Ort erfolgt durch Honorarkräfte des Bundestages im Rahmen von Vorträgen, Diskussionsrunden und Gesprächen.

Öffnungszeiten der Wanderausstellung
Montag, 03.12.18 10 – 16 Uhr
Dienstag, 04.12.18 8.30 – 16 Uhr
Mittwoch, 05.12.18 8.30 – 16 Uhr
Donnerstag, 06.12.18 8.30 – 17 Uhr
Freitag, 07.12.18 8.30 – 13 Uhr

Vorheriger ArtikelBetuwe: Klare Aussagen von Landesverkehrsminister Wüst
Nächster ArtikelNeuer Steuersatz für Hunde ab 2019 in Schermbeck
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen