Schermbeck (pd). Über eine halbe Million Schüler europaweit haben in diesem Jahr am Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“ teilgenommen. Darunter waren auch wieder zahlreiche Schüler der Gesamtschule Schermbeck.

In 45 Minuten mussten knifflige Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde beantwortet werden. Viele Schüler der Gesamtschule lagen dabei mit ihren Ergebnissen weit über dem deutschlandweiten Durchschnitt.

Jeder Teilnehmer wurde mit einer Urkunde und einem Poster belohnt. Zusätzliche Preise gab es für die Jahrgangssieger Viktoria Berger (Kl. 5), Yohan Falo (Kl. 6), Luica Drescher (Kl. 7) sowie Eileen Selig (Kl.8) und Erik Katzenberger (Kl. 9).

DSC00260

Vorheriger ArtikelWSV Schermbeck Dritter in Drevenack
Nächster ArtikelWDR-Lokalzeit zum Thema Schlägerei auf Abiball in Borken
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen