Anzeigespot_img
8.1 C
Schermbeck
Sonntag, Februar 25, 2024
spot_img
StartKirchenVerwöhn-Ma(h)l der Schermbecker Kirchengemeinden

Verwöhn-Ma(h)l der Schermbecker Kirchengemeinden

Veröffentlicht am

Verwöhn-Ma(h)l ist eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Männerkochclub der evangelischen Kirchengemeinde und zahlreichen ehrenamtlichen Unterstützerinnen

Für viele Menschen ist Essen mehr als nur reine Nahrungsaufnahme. Mindestens ebenso wichtig wie das Sättigungsgefühl ist die soziale Komponente. Doch genau die kommt immer häufiger zu kurz.

Dabei kann die Freude am geselligen Beisammensein aus ganz unterschiedlichen Gründen getrübt sein. Bei zunehmend mehr Menschen herrscht schon zur Monatsmitte im Kühlschrank gähnende Leere, anderen schlägt die Einsamkeit oder der Verlust eines lieben Menschen auf den Appetit.

Umso wichtiger ist das neue Angebot der beiden Kirchengemeinden Schermbecks, das am 15. Dezember im Ev. Gemeindehaus an der Kempkesstege vorgestellt wurde: der gemeinsame Mittagstisch.

Evangelische-Kirchengemeinde-Schermbeck
Am festlich gedeckten Tisch sitzen: Silke Knoll, Irmgard Wachtmeister, Maria Jöhren und Michael Knoll. Stehend v. l.: Sabine Porsche, Daniel Wiegmann, Patrick Alflena, Horst Schmitter und Desirée Kaiser. Foto: Ralf Meier

Ab Januar jeden 3. Samstag im Monat

Gemeinsam mit dem Männerkochclub der evangelischen Kirchengemeinde und zahlreichen ehrenamtlichen Unterstützerinnen stellten Pfarrer Daniel Wiegmann und Pastoralreferentin Desirée Kaiser das ökumenische Projekt vor. Dabei handelt es sich tatsächlich eher um zwei Projekte. Neben einem regelmäßigen „Verwöhn-Ma(h)l“, bei dem sich die Gäste an jedem 3. Samstag eines Monats im Gemeindehaus bei einem leckeren Eintopf oder einer Suppe mit Nachtisch im wahrsten Sinne des Wortes verwöhnen lassen und in netter Gesellschaft austauschen können, sollen auch Kindergärten, Fördervereine und Grundschulen zielgerichtet unterstützt werden. Familien in Not soll dabei geholfen werden, ihren Kindern ein Schulleben ohne Abstriche, z. B. mit der Teilnahme an Klassenfahrten, zu ermöglichen.

Die Mitglieder des Männerkochklubs stehen am Herd

Auch verwöhnte Gaumen dürfen sich auf die gemeinsamen Mahlzeiten freuen. Dafür sorgen die Mitglieder des Männerkochklubs, die nun schon seit 20 Jahren regelmäßig am Herd stehen und für ihre Kochkünste bekannt sind. Großen Wert legt das ehrenamtliche Team auf das Ambiente. Beim Verwöhn-Ma(h)l geht es nicht zu wie in einer Suppenküche. Stattdessen werden die Tische für jeweils acht Personen geschmackvoll eingedeckt. Hier soll man sich Wohlfühlen und die Möglichkeit haben, bestehende Kontakte zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen.

Das erste gemeinsame Verwöhn-Ma(h)l findet am 21. Januar um 12:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus an der Kemkesstege 2 in Schermbeck statt. Alle, die gerne in Gemeinschaft essen, können nach vorheriger Anmeldung dabei sein.

Die evangelische Gemeinde nimmt Anmeldungen zu den normalen Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 3114 entgegen, bei St. Ludgerus kann man sich unter Telefon 4291 anmelden. Die Reservierung kann jeweils bis zum davor liegenden Mittwoch vorgenommen werden, im Januar also bis zum 18. des Monats.

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

CDU-Ortsverband Schermbeck: Marc Lindemann als Vorsitzender wiedergewählt

Bei der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes Schermbeck wurde Marc Lindemann einstimmig als Vorsitzender wiedergewählt. Marc Lindemann bleibt an der Spitze des CDU-Ortsverbandes Schermbeck. Der 37-jährige...

Jahreshauptversammlung des Heimatverein Gahlen am 8. März 2024

Der Heimatverein Gahlen e.V. lädt seine Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung am 8. März 2024 ein. Die Versammlung findet im Saal des Café Holtkamp, Kirchstraße...

Vollsperrung der Kirchstraße in Gahlen für Kanalbauarbeiten

Wegen umfangreicher Kanalbauarbeiten muss die Kirchstraße in Gahlen im Bereich der westlichen Zufahrt zum Ortskern Gahlen, zwischen der Heisterkampstraße und der Rottstraße, vom 23....

Einblick in die Vereinsgeschichte: Die Festschrift des Dammer Schützenvereins

Der Schützenverein Damm, der im vergangenem Jahr sein 325-jähriges Bestehend mit einem großen Jubiläumsfest feierte nun eine Festschrift veröffentlicht, die eine Zeitreise in...

Klick mich!