Jahreshauptversammlung beim SV Schermbeck 2020 e. V.

Corona hat massiv in das Vereinsleben eingegriffen. Auch der SV Schermbeck 2020 blieb davon nicht verschont, wie sich auf der Jahreshauptversammlung des Vereins am 17. September zeigte.

Zahlreiche Angebote konnten nicht in gewohnter Form durchgeführt werden. Die eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten haben nicht viel Spielraum für Geselligkeit und gemeinsames Training gelassen. Doch der bei einer JHV obligatorische Rückblick auf das Vorjahr zeigte, dass der Verein auch während der Pandemie durchaus nicht in Bewegungslosigkeit erstarrt ist. Ganz im Gegenteil: Die Zeit ist gut genutzt worden.

  • Vorstand blickte auf 2020 zurück und gab einen Ausblick auf 2022
  • Pandemie für zahlreiche Maßnahmen genutzt
  • eSports-Abteilung mit 2 Arbeitsplätzen
  • Kunstrasen, Rasenplatz und Tartanbahn werden saniert
  • Schalke 04 bleibt Kooperationspartner

Zahlreiche Neuerungen

Unter den zahlreichen Neuerungen und Modernisierungsmaßnahmen ist der Aufbau einer neuen Strategie für die Jugendarbeit ganz besonders hervorzuheben. Davon profitieren die U15, die U17 und die U19. Auch die LED-Umrüstung der Flutlichtanlage ist ein wichtiger Schritt in die Zukunft. Außerdem wurden zwei Fangzäune angeschafft und ein neuer Gasgrill, der wohl noch zahlreiche Einsätze vor sich hat.

Die Seminarräume und die INJOY Sportsbar wurden mit einem Beamer und Leinwänden ausgestattet und die Kabinen und Flure im Abrahamhaus haben einen frischen Anstrich erhalten. Ebenfalls neu sind der Physioraum und die Liegen. Mit Unterstützung der NISPA konnten zudem die Tore auf dem Rasenplatz erneuert werden. Perspektivische Bedeutung hat die Gründung der eSports-Abteilung, inklusive zweier Arbeitsplätze.

Geschäftsführender-Vorstand-SV-Schermbeck
Der geschäftsführende Vorstand: Frank Grumann, Cem Kara, Michael Steinrötter, Thorsten Schröder und Michael Benninghoff (v.l.).

Gut aufgestellt für die Zukunft

Auch die Pläne, die der Vereinsvorstand im Abrahamhaus für das kommende Jahr vorstellte, sind eine echte Herausforderung. Mit der Sanierung von Kunstrasen, Rasenplatz und Tartanbahn steht ein Großprojekt an. Zudem soll die Jugendarbeit weiter forciert werden und die Homepage eine moderne Optik erhalten. Dass Schalke 04 auch im kommenden Jahr Kooperationspartner des SV Schermbeck 2020 bleibt, wird die Fans ganz besonders freuen. Dazu passt natürlich auch das Projekt InternationalSoccerAcadamy meets S04 vs. SVS 2020. Bleibt zu hoffen, dass Corona nicht noch einmal dazwischenfunkt.