Auch das letzte Wochenende bescherte den Reitern und Reiterinnen des Reitvereins Wodan Damm wieder zahlreiche Schleifen.

Zugegeben: unter den Turnierreitern gibt es bislang nur einen Jungen, aber der zeigt mit seinen fünf Jahren bereits, wo er mal hinwill.

Veith Assmann Wodan Damm Reiten
Veith Assmann glänzt in Diersfordt. Foto: privat

Auf dem Turnier in Wesel-Diersfordt konnte er sich gleich 3mal in die Siegerlisten eintragen. Sein Pony Joris bescherte ihm einen 2. Platz in der Führzügelklasse, einen 3. Im Cross Country Führzügelwettbewerb und einen 7. Platz im Geschicklichkeitswettbewerb.

Seine Schwester Mildrid wurde auf dem gleichen Turnier 2. In einem E-Stil-Springen mit Ihrem Pony Offshore-Energy.

In Hamm konnte sich Franziska Schrudde den 5. Platz im Geländeritt sichern. Auch diesmal mit dem Wallach Rowel Bank. Rebekka Schrudde glänzte in ihrem erst zweiten L-Springen mit Cathi in Goch und wurde mit dem 4. Platz belohnt.

Julia Braun setzte ihre Schleifenserie in Lohmar fort und wurde ebenfalls Vierte in einer L*-Kandaren-Dressurprüfung bei einer Qualifikation zum Amateur FAB Cup.

Die junge Stute Aurelias Sonata wurde in einer Reitpferdeprüfung von Linn Brilo vorgestellt und schloß diese mit der Wertnote 7,8  ab. Mit ihrem Vorzeigepony Dream for Two besuchte sie das Turnier in Ratingen und etablierte sich erneut in der Spitze der international ausgeschriebenen FEI Prüfungen, diesmal mit einem dritten Platz.

Wir sind sehr stolz, dass ihr uns auswärts so perfekt präsentiert.

Für Interessierte gibt es immer noch ein Plätzchen in unserem Schulbetrieb. www.wodan-damm.de

Vorheriger ArtikelBadminton Mixed-Tunier 2019
Nächster Artikel„Maria 2.0“ – Weitere Termine
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben Petra Bosse