Zweite Unwetterwelle traf am Abend auch Schermbeck und Gahlen! Insgesamt 20 Einsätze!

Von dem  Starkregen und dem Gewitter am Montagabend blieben die Ortschaften Schermbeck und Gahlen nicht verschont.


Durch die Wassermassen wurden diverse Straßen überschwemmt und einige Keller liefen voll Wasser. Die Feuerwehr Schermbeck wurde kurz nach 20 Uhr mit allen drei Löschzügen (Schermbeck, Alt Schermbeck und

Gahlen) sowie dem Leiter der Feuerwehr alarmiert und mussten in den kommenden Stunden rund 18 witterungsbedingte Einsätze abarbeiten.

Gleich vier Einsätze hatte die Feuerwehr in Gahlen am Schmetzberg am Montagabend.
Gleich vier Einsätze hatte die Feuerwehr in Gahlen am Schmetzberg am Montagabend.

Nur an der Straße Schmetzberg in Gahlen musste der Löschzug Gahlen  vier unter Wasser stehende Keller leerpumpen.

Nach bisherigem Kenntnisstand kamen hierbei keine Personen zu Schaden.

Zu den Unwetter Einsätzen kamen am Abend noch zwei weitere Einsätze, die die Einsatzkräfte forderten. Zum einem brannte Unrat an der Alten Raesfelder Straße und bei einem Verkehrsunfall an der Kirchhellener Straße überschlug sich ein Pkw, der auf einem Feld liegen blieb. Auch bei diesen Einsätzen kamen glücklicherweise keine Menschen zu Schaden. Erst nach ein Uhr am Dienstagmorgen konnten die Einsatzkräfte endlich alle Einsätze beenden.

Vorheriger ArtikelGanz viel Strom kann man einsparen
Nächster ArtikelHünxe – Trauriger Geschwindigkeitsrekord
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen