Bürgermeister und Schirmherr Mike Rexforth ruft zum Spenden auf

Der 39-jährige Helge aus Schermbeck hat Blutkrebs. Nur eine Stammzellspende kann das Leben
des dreifachen Familienvaters und beliebten Schermbecker Hausarztes retten.

Um ihm und anderen Patienten Hoffnung zu schenken, organisiert sein ganzes Praxisteam gemeinsam mit
der DKMS eine Registrierungsaktion zur Gewinnung potenzieller Stammzellspender.

Die Schirmherrschaft hat spontan der Bürgermeister Mike Rexforth übernommen. Er appelliert an die
Bevölkerung: „Helge hat als Arzt viele Jahre Menschenleben gerettet. Nun ist er selbst betroffen
und braucht dringend unsere Hilfe. Für Euch sind es nur 5 Minuten, für Helge oder einen anderen
Patienten die Chance auf ein zweites Leben.“

PDF-zum Dowload ausdrucken und verteilen!

flugblatt_helge

unser-doc-braucht-hilfe

Vorheriger ArtikelWhatsApp am Steuer – 30 Meter Blindflug
Nächster ArtikelUnser Doc Helge aus Schermbeck braucht Hilfe
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen