Unbekannter schlägt Scheibe an der Grundschule in Schermbeck ein

Polizei sucht weitere Zeugen!

Am Donnerstagabend gegen 20.00 Uhr beobachtete ein 19-jähriger Autofahrer aus Dorsten, wie eine bislang unbekannte Person die Scheibe der Gemeinschaftsgrundschule Schermbeck an der Weseler Straße einschlug.

Der Mann hielt eine Flasche und blutete augenscheinlich an der rechten Hand. Anschließend entfernte sich die Person in Richtung Mittelstraße.

Beschreibung des Mannes:

18- 20 Jahre alt, rote Haare, roter Bart, schwarze dreckige Hose, blaue dreckige Schuhe, helle Jacke, schwarze Cappy.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Vorheriger ArtikelSV Schermbeck lädt zum 39. Schermbecker Volks- und Straßenlauf ein
Nächster ArtikelSechs Gründe, Charlotte Quik zu wählen
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie