GRÜNE im RVR: Ulrike Trick und Britta Wegner in Fraktionsvorstand gewählt

Ulrike Trick fordert schnelle Bearbeitung des Regionalplans

Wesel (pd). Am letzten Freitag hat die GRÜNE Fraktion im Regionalverband Ruhr einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. Neben Claudia Leiße aus Duisburg und Herbert Goldmann aus Fröndenberg als neue Doppelspitze wurden Ulrike Trick und Britta Wegner aus Schermbeck, beide Mitglieder der GRÜNEN Kreistagsfraktion, neu in den Vorstand der GRÜNEN RVR-Fraktion gewählt.

„Wir strecken SPD und CDU die Hand aus, um das Ruhrgebiet in stabiles Fahrwasser zu bekommen, dazu müssen die Eingaben der Bürgerinnen und Bürger zum Regionalplan zügig bearbeitet und die anstehenden Probleme im Bereich Mobilität und Klima mit großem Einsatz angegangen werden. Unser Ziel muss es sein, den Regionalplan Ruhr so schnell es geht zu verabschieden und das darf unter keinen Umständen gefährdet werden“, fordert Ulrike Trick. „Wir hoffen, dass CDU und SPD dabei mit uns an einem Strang ziehen“, schließt Britta Wegner daran an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen