(pd). Am Sonntag, 25. November, findet um 11.00 Uhr ein Matineekonzert zum Totensonntag (Christkönigssonntag) mit dem bekannten trio contemporaneo in der Instrumentierung Viola, Violine, Orgel, Sprecher und kleines Schlaginstrumentarium statt.

Konzert mit Trio contemporaneo - Marienkirche Marienthal

In einer Konzertpause werden warme Getränke angeboten.
Neben Werken von Johann S. Bach, Tartini und Johann Christian Bach für Violine (Viola) und Orgel wird auch ein berührendes Werk des böhmischen Barockkomponisten Jiri A. Benda zu hören sein.
Von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann wird ein teils choralbezogenes besinnliches Triowerk mit auch einer Sprechpartie aufgeführt.
Das Trio spielt in der Besetzung Tamara Buslova (Orgel und Schlaginstrumente), Benjamin Nachbar (Viola, Violine, Schlaginstrumente) sowie Günther Wiesemann (Orgel, Sprecher und Schlaginstrumente).
Der Eintritt ist frei, von einer Kollekte erhoffen wir Kostendeckung.

Vorheriger ArtikelAuch Gesundes kann gefährlich sein
Nächster ArtikelDie Welt zu Gast im Ortsteil Dämmerwald
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen