Vom 16. bis 18. August präsentiert die EntwicklungsAgentur Wirtschaft (EAW) des Kreises Wesel für den Niederrhein vielseitige Freizeit- und Urlaubsangebote beim 20. Ruhrorter Hafenfest in Duisburg. Mehrere zehntausend Besucher werden in Ruhrort erwartet.

Im Reisegepäck der EAW sind neben den regionalen Tourismuskatalogen „Niederrhein Tourismus Freizeit und Übernachten“ – die Radbroschüre „10 TOP-Touren im Kreis Wesel“ und viele Ausflugs- und Veranstaltungstipps für die Region, z.B. der Hinweis auf die Marienthaler Festspiele am 30. August zu Gast auf Schloss Diersfordt in Wesel und die DIN -Tage in Dinslaken.

Ferner werden die Besucher über die Angebote des ländlichen Raumes und regionale Produkte informiert.

Die Präsentation wird vom Netzwerk „Gästeführungen am Niederrhein“ unterstützt. Von den versierten Gästeführern Erwin Arts, Torsten Rühl, Gustav Kade, Renate Brings-Otremba, Heinz Wellmann, Norbert Schulte, Nele Reike, Dagmar Dahmen, Jutta Becker-Ufermann werden die vielfältigen geführten Touren in der Region dargeboten. Zum Portfolio gehören Stadt- und Themenführungen, Natur- und Kräuterführungen, Segway Touren, Angelausflüge, Schloss- und Kirchenführungen, Führungen durch Museen, geführte Radtouren und vieles mehr.

.

Vorheriger ArtikelBunt gemischt und querbeet
Nächster ArtikelMi in Motion auf einen Blick
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen