Und wieder haben sie zugeschlagen, die Reiterinnen des Reitvereins Wodan Damm sind diese Saison nicht zu stoppen.

Schermbeck (pd). Lea Uden belegte mit Ranya in Velen in einer A*-Dressur den 9. Platz und freute sich über eine grüne Schleife mit ihrer noch jungen Stute.

Reitverein Wodan Damm (

Rebekka Schrudde konnte in Waltrop den dritten Platz im L-Stil Springen erreiten und in Datteln führte sie ihre Stute Cathi im L-Zeit Springen ebenfalls auf den dritten Platz und siegte sogar im A**-Punkte Springen.

Reitverein Wodan Damm (

Linn Brilo und Dream for Two fuhren bis nach Euskirchen und nahmen am dortigen Dressurfestival teil. In der FEI Dressur belegte sie bereits den 2. Platz, die Kür konnten die beiden dann sogar auf dem ersten Platz mit über 70% beenden.

Reitverein Wodan Damm (

Miriam Zell schaffte einen tollen Doppelsieg in Xanten: it Sissy war sie 0,07 Sekunden schneller als mit La Bella Luna und ließ der Konkurrenz keine Chance. Die Plätze eins und zwei gingen an sie.

Vorheriger ArtikelÖkologie ist kein Ablasshandel – Die Linke im Kreistag Wesel
Nächster ArtikelSilberne Ehrennadel für Pit Schneider
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen