Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Geschäftsinhaber/-innen
sehr geehrte Anwohner/-innen,

die Tiefbauarbeiten für das Glasfasernetz in Schermbeck laufen auf Hochtouren. Dazu wird
in der Zeit
von Montag, den 10.10.2016, bis Mittwoch, den 12.10.2016,

die Mittelstraße zwischen den Einmündungen Bösenberg/Landwehr und Schienebergstege
(einschließlich) für Fahrzeuge aller Art gesperrt.

Für Geschäftslokale und Anliegerwohnungen kann es wegen dieser notwendigen Arbeiten
leider zu Beeinträchtigungen kommen. Dies möchte ich entschuldigen.

Das ausführende Unternehmen und die Gemeindeverwaltung sind bemüht, Beeinträchtigungen
so gering wie möglich zu halten. Ganz zu vermeiden sind sie allerdings nicht.

Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihren persönlichen und geschäftlichen Überlegungen.

Bei Rückfragen steht Ihnen das beauftragte Generalunternehmen ARGE Bam – W&F Breitbandausbau
zur Verfügung:

Rufnummer 02852 9090833 von Mo.-Fr. von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ein Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung wird die Bauphase vor Ort begleiten.

Ich bitte um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Mike Rexforth
Bürgermeister

Vorheriger ArtikelVerantwortlicher Umgang mit dem Generationenwechsel
Nächster ArtikelSpringerfolge für Gahlener Aktive
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben Petra Bosse