Straßensanierungsarbeiten auf der B 58 in Schermbeck – Sanierung der Fahrbahndecke und der Brücke über den Kapellenweg.

Am kommenden Montag, den 29. August 2016 beginnt die Regionalniederlassung Niederrhein mit der Sanierung der B 58 im Bereich Schermbeck.

Kapellenweg Schermbeck

Auf einer Länge von 3100 Meter zwischen der L 104 (Maassenstraße) und  der Freudenbergstraße werden Fahrbahndecke und die Brücke über den Kapellenweg saniert.

Gestartet wird mit den Arbeiten am Montag an der Brücke. Dazu wird der Kapellenweg zwischen Schollkamp und Hoogen Diek für sechs Wochen gesperrt. Innerörtliche Umleitungstrecken sind ausgeschildert.

In insgesamt fünf Bauabschnitten sind die Arbeiten unterteilt.

Weiter geht es ab Montag, den 12.9.2016. Dann wird mit der Deckensanierung der B 58 begonnen. Diese Bauabschnitte sollen Ende November beendet sein. Gearbeitet wird  zwischen der Freudenbergstraße und der L 607 (Dorstener Str.).

In dieser Zeit der Bauarbeiten ist die B 58 halbseitig gesperrt. Baustellenampeln werden den Verkehr regeln. Zeitweise werden auch die  Zufahrten zur Freudenbergstraße und zur Dorstener Str. gesperrt. Die Umleitung erfolgt dann gegebenenfalls über die Dorstener- oder die Freudenbergstraße.

Die Arbeiten für die Bauabschnitte drei bis fünf sind im Jahr 2017 vorgesehen.

Fotoquelle: Google-Maps

Vorheriger ArtikelNoch Plätze frei – KFD Schermbeck
Nächster ArtikelMusik wie im Garten – LOFX spielte unplugged am Schloss Raesfeld
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen