Elektroauto-Carsharing für Schermbeck:

Start von SCHERMYCAR eMobilitätstag auf dem Rathausparkplatz

Schermbeck. Gemeinde, Volksbank Schermbeck, Energiegenossenschaft und innogy laden am Samstag, den 23. März 2019 zu einem gemeinsamen eMobilitätstag auf dem Rathausparkplatz ein.

Neben der Vorstellung und dem Start des neuen Carsharing-Angebotes SCHERMYCAR wird es eine Vielzahl unterschiedlichster Elektrofahrzeuge geben, die von interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Probe gefahren werden können.

Der Rathausparkplatz bleibt vom 22. März bis zum 23. März ganztägig für den Aufbau und die Durchführung des eMobilitätstages gesperrt.

Das erste örtliche Carsharing-Modell mit dem einprägsamen Namen SCHERMYCAR startet mit zwei elektrischem Renault ZOEs, die von der Gemeindeverwaltung und der Volksbank Schermbeck als Firmenwagen genutzt werden. In allen freien Zeiten können sie von interessierten Bürgern und Gewerbetreibenden gemietet werden.

Der eMobilitätstag findet am 23. März 2019 von 11 bis 15 Uhr auf dem Rathausplatz der Gemeinde Schermbeck statt. An dem Tag haben alle Interessierten die Möglichkeit, mit den beiden Renault ZOEs und zwei BMW i3 der Firma AHAG aus Dorsten, Probefahrten zu machen. Zudem können Sie sich an dem Aktionstag direkt kostenfrei für SCHERMYCAR anmelden.

Die ersten 50 Anmelder erhalten 100 Freikilometer. Bitte bringen Sie bei Interesse Ihren Ausweis und Ihren Führerschein mit.

Weitere Highlights des eMobilitätstages:

Die Firma Rolling Bull aus Köln (www.rollingbull.de) steht mit einem bunten Mix an Elektrorollern, Scootern und Boards auf dem Rathausplatz zur Verfügung.

Die elektrischen Lastenräder der Punta Velo aus Dorsten können auf einem Bike-Parcours getestet werden.

Die Firma FINE Mobile aus dem hessischen Rosenthal bei Marburg (www.twike.com) präsentiert ihr TWIKE 3, eines der effizientesten elektrischen Fahrzeuge weltweit.

Bei dem TWIKE werden die Vorzüge eines Autos mit denen eines Fahrrades kombiniert. Aktuell entwickelt die FINE Mobile ein neues Modell, das TWIKE 5. In einer Crowdfunding-Kampagne werden noch interessierte Kunden bzw. Sponsoren gesucht, die sich an dem zukunftsträchtigen Fahrzeugkonzept beteiligen möchten.

Für das leibliche Wohl während des Events sorgt das Waffelmobil der Firma innogy.

Vorheriger ArtikelBleiben die Ölpellets weiter in Gahlen?
Nächster ArtikelSabine Weiss zum neuen Terminservice- und Versorgungsgesetz
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen