Die Wasserball-Teams des WSV Schermbeck lieferten am vergangenen Wochenende starke Leistungen, die leider nicht immer mit einem Sieg belohnt wurden.

Die 1. Mannschaft konnte am Sonntag die Tabellenführung in der Verbandsliga behaupten, das Heimspiel gegen BW Bochum wurde deutlich mit 21:8 gewonnen. Im achten Saisonspiel bedeutete dies den siebten Sieg.

Zum Spiel: Trainer Mirko Arntzen forderte von der Mannschaft einen Sieg gegen den Tabellenfünften. Schermbeck begann sehr stark und führten nach dem 1. Viertel durch Tore von Malte Kleinsteinberg (5) und Christoph Becker (2) mit 7:0.

Auch im 2. Viertel spielte der WSV seine Kontermöglichkeiten gut aus und erhöhte durch Tore von Gabriel Dostlebe (4), Malte Kleinsteinberg (2) und Derk Verwaayen (1) auf 14:4.

Im 3. Viertel gingen die Schermbecker es ruhiger an und bauten die Führung weiter aus (4:1). Im letzten Viertel wurde nur noch das Ergebnis verwaltet. Endstand 21:8.
WSV: Ralf Gerecke, Lauritz Holtmann, Patrick Lange, Tim Arens, Valentin Gerecke, Carsten Schledorn (1), Derk Verwaayen (3), Stefan Feuerherdt (1), Christoph Becker (4), Gabriel Dostlebe (5), Julius Gerecke, Lars Niesen, Malte Kleinsteinberg (7).

Vorheriger ArtikelPassionsbild für die Ludgerus Kirche von Regina Schumachers
Nächster ArtikelNetzwerk-Kino bei freiem Eintritt
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen