Nur noch wenige Tage bis zum STADTRADELN Startschuss

Im Kreis Wesel gehen am Sonntag über dreitausend angemeldete Radler und Radlerinnen an den Start. Dann beginnt der Stadtradeln Wettbewerb.

(pd). Innerhalb von drei Wochen können die Teams möglichst viele Kilometer sammeln. Alle, die in der Gemeinde Schermbeck wohnen, arbeiten, einem Verein angehören, eine Schule oder Kita besuchen, haben die Möglichkeit, die Gemeinde zu unterstützen. Dabei können die Teilehmer in verschiedenen Kategorien Preise gewinnen.

Gemeinsam etwas für das Klima tun

In Schermbeck haben sich aktuell über 20 Teams registriert – darunter sind auch schon die ersten Kommunalpolitiker/innen dabei. Die Anmeldung ist innerhalb des ganzen Aktionszeitraumes vom 2. bis zum 22. Mai möglich. Dafür müssen Sie entweder einem vorhandenen Team beitreten oder ein Neues gründen. Die Anmeldung erfolgt unter www.stadtradeln.de/schermbeck

Auf der STADTRADELN-Homepage gibt es einen Überblick, wie viel CO2 durch das Fahrrad fahren in diesem Projekt schon vermieden werden konnte. Hier findet man auch die Gewinnerkategorien und Preise.

Stadtradeln-Schermbeck-2021
Foto: Gemeinde Schermbeck

Was gibt es zu gewinnen?

Durch die vermiedenen CO2-Emissionen gewinnen zunächst die Umwelt, das Klima sowie alle Bürger in der Gemeinde, weil durch den Umstieg auf das Fahrrad Verkehrsbelastungen, Abgase und Lärm reduziert werden. Als wäre dies allein nicht Anreiz genug, gibt es zudem in den folgenden Kategorien Preise zu gewinnen.

Die beste Schulklasse, auf den Plätzen 1 bis 3, gewinnt 200 €, 150 € bzw. 100 € für die Klassenkasse. Für die einzelnen Klassen dürfen lediglich Schüler und jeweils ein/e Klassenlehre/in radeln. Kreisweit wird zusätzlich ein Preisgeld von 150 € für den 1. Platz und 100 € für den 2. Platz in den Kategorien beste Grundschule und beste weiterführende Schulen verliehen.

Auch die kleinen Radler sollen belohnt werden. Die beste Kita (hier dürfen auch die Eltern mitradeln) darf sich eine Anschaffung im Wert von 150 € wünschen. Auf Kreisebene kann die beste Kita zusätzlich noch 150 Euro und der zweite Platz 100 Euro gewinnen.

Der beste Schermbecker Betrieb und der beste Verein erhalten jeweils einen schicken „Bratesel“ (einen mobilen Grill fürs Fahrrad). Zudem bekommt die beste Gruppe einen Schermbeck-Gutschein in Wert von 150 €. Die besten Radler und beste Kommunalpolitiker erhalten eine wasserdichte Fahrradtasche. Eine zusätzliche Gewinnchance hat Jeder, durch die Verlosung von 20 Schermbeck-Gutscheinen im Wert von jeweils 25 €.

Unterstützt wird das STADTRADELN in der Gemeinde durch die Sponsoren „Volksbank Schermbeck“ und die „Westenergie AG“.

Vorheriger ArtikelImpftermine für chronisch Erkrankte über das System der KV
Nächster ArtikelIn der elterlichen Gaststätte hat es im Jahre 1970 gefunkt
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse