Schülerschaft der Gesamtschule spendet für Flutopfer in Kerala, Indien

Im August des letzten Jahres ereignete sich in Kerala, einer Region in Südindien, eine Jahrhundertflut, bei der ca. 400 Menschen ums Leben kamen und Hunderttausende Menschen obdachlos wurden.

(pd). Diese Katastrophe ließ die Schülerschaft nicht kalt, sodass die Schülervertretung vor den Weihnachtsferien eine große Spendenaktion für die Flutopfer organisierte.

Gesamtschule Schermbeck Spende für Indien

Die Schülerinnen und Schüler haben in ihrer Klassengemeinschaft durch zahlreiche Aktionen inner- und außerhalb der Schule tatkräftig und sehr engagiert Spenden gesammelt. Insgesamt kann die Schülerschaft der Gesamtschule Schermbeck stolz sein, mit 4000 € den Flutopfern in Kerala helfen zu können, ihre Heimat wieder aufzubauen.

Die Schülervertretung dankt allen, die diese Spendenaktion unterstützt haben.

Spende Gesamtschule Schermbeck für kerala

Die Spende wurde in den Weihnachtsferien an vier Orten in Kerala nach Überprüfung der Bedürftigkeit durch die Pfarrgemeinden vor Ort und die Kommune direkt von der Lehrerin Frau Manthuruthil persönlich überreicht. Somit wurde sichergestellt, dass die Spendengelder in voller Höhe im Katastrophengebiet angekommen sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here