600 Quadratmeter Ausstellung mit 250 E-Bikes und Fahrrädern, sowie 12 Marken, unzählige Ausstattungsmerkmale und Extras. Wie um Himmels Willen soll man da das perfekte Fahrrad für sich finden? „Genau dafür sind wir da“, sagt Geschäftsführer Klaus Schmitz.

Das 12-köpfige Verkaufs- und Beratungsteam von SCHMITZ Fahrrad.Freiheit.Leben hat sich auf die Fahnen geschrieben, für die Kunden den Angebotsdschungel zu lichten und das optimale Rad zusammenzustellen.

Wie finde ich das perfekte Rad für mich?

Einige Interessenten haben sich schon gut informiert, sich im Internet etwas Wissen angelesen und bringen schon recht konkrete Vorstellungen mit. „Und meistens wird es dann etwas ganz anderes“, lächelt Store Managerin Heike Schmitz.

Ekrem Taytekin empfiehlt Sevim Altug ein E-Bike
  • Denn Wunsch und Wirklichkeit stimmen nicht immer überein und da ist es dann Aufgabe des Beratungsteams, gezielt die passenden Fragen zu stellen:
  • Für welchen Einsatzzweck ist das Rad gedacht? Geht es damit zum Einkaufen, in den Biergarten oder zu mehrtägigen Touren in die Berge?
  • Welche gesundheitlichen Aspekte müssen beachtet werden? Lässt sich das Rad zum Beispiel durch eine hochwertige Sattelstütze anpassen, um die Wirbelsäule zu entlasten?
  • Welches Zubehör macht Sinn? Das sind fast immer Helm, Tasche bzw. Körbchen für Fahrradtouren oder Wochenmarkteinkäufe, aber auch Werkzeug, um sich auf ausgiebigen Touren helfen zu können.

Besuchen Sie unser Online-Schaufenster!

Sevim Altug genießt die Probefahrt

Durch Schulungen, Fortbildungen bei Herstellern oder Messebesuche sind die SCHMTZ-Verkaufsmitarbeiter stets über aktuelle Modelle und Zubehör informiert. Das meiste können sie den Kunden auch zeigen – denn zur bewusst luftig und übersichtlich gestalteten Ausstellung an der Barbarastraße gesellt sich ein Lager, aus dem die Mitarbeiter nach Bedarf noch mehr Farben, Modelle und Ausstattungsvarianten „hervorzaubern“.

Interessant für Firmen: E-Bike und Fahrrad Leasing bei SCHMTZ Fahrrad.Freiheit.Leben

Immer mehr Unternehmen stellen ihren Angestellten E-Bikes oder Fahrräder zur Verfügung – mit Vorteilen für beiden Seiten, die von Gesundheitsförderung über nachhaltige Mobilität bis zur Steuerersparnis reichen. Das Beratungsteam von Fahrrad SCHMITZ kennt sich aus mit der für Laien eher kompliziert erscheinenden Abwicklung der Leasinganbieter. Mit denen hat der Arbeitgeber üblicherweise bereits einen Rahmenvertrag geschlossen. Fahrrad SCHMITZ erstellt das passende Angebot für sein Traumrad, das sich der Arbeitnehmer wünscht.

Ekrem Taytekin berät Sevim Altug über die Vorteile des Leasings

Jetzt über Leasing informieren!

Sobald Arbeitgeber und Leasingfirma den Vertrag freischalten, werden Händler und Kunde informiert – und der Arbeitnehmer kann nun aufs E-Bike oder Fahrrad umsteigen und bei SCHMITZ sein Wunschrad abholen. Genutzt werden darf das Bike ohne Einschränkungen, ob nun zur Arbeit, in der Freizeit oder im Urlaub.

DREI=FÜNF Konzept: E-Bike Kauf leicht gemacht

Weil manche Privatkunden ihr E-Bike nicht leasen möchten oder können, hat Fahrrad SCHMITZ das DREI=FÜNF Konzept aufgelegt. Dahinter verbirgt sich ein unkompliziertes System mit transparenten Kosten und Leistungen: Drei Jahre zahlt der Kunde eine feste monatliche Rate ohne Anzahlung und Schlussrate, danach gehört ihm das Rad in vollem Umfang. Das „5“ im Namen steht dafür, dass das E-Bike anschließend sogar noch zwei weitere Jahre umfassend — und ohne weitere Beitragszahlungen! — sogar bei Verschleiß, Unfall, Diebstahl oder Pannen versichert ist.

Marius Scholten übergibt Sevim Altug ihr neues E-Bike

Mehr zum DREI=FÜNF Leistungspaket

Die Höhe der monatlichen Rate hängt natürlich entscheidend vom gewählten Modell und der Ausstattung des Rades ab. Das Verkaufs- und Beratungsteam bei Fahrrad SCHMITZ bespricht gerne mit Ihnen Ihre Wünsche und erstellt ein maßgeschneidertes Angebot.

Was auch immer für Sie infrage kommt, ein Fahrradkauf, Leasing oder DREI=FÜNF für Ihr schickes neues E-Bike, kommen Sie zu uns oder schreiben Sie uns Ihren Wunsch einfach über unser Kontaktformular. Wir bringen Sie mit bestem Service aufs Ihr Traumrad. 

SCHMITZ Fahrrad.Freiheit.Leben
Inhaber Klaus Schmitz e.K.
Barbarastraße 55/4
46282 Dorsten
Telefon: (02362) 60 50 60
E-Mail: [email protected]
www.schmitz.bike

Vorheriger ArtikelRené Schneider beantragt Hilfsprogramm auch für Schermbeck
Nächster ArtikelTennis-Schnuppertag beim ATC findet statt
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.