Bundeschampionatsqualifikationen für Reitverein Wodan Damm in Dressur und Springen

(pd). Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus, endlich wieder!! Vom 11.-15.08. finden die diesjährigen Bundeschampionate für Pferde und Ponys in Warendorf statt—und wir sind dabei!!

In der Dressur für 6jährige Ponys konnte sich, wie bereits im Vorjahr, Linn Brilo mit ihrem Pony Aurelias Sonata qualifizieren. Auf dem Krüsterhof Hinnemann gewann Sie die Qualifikation souverän mit einer 8,3.

Beim Springen qualifizierte sich die Vorzeige-Springreiterin Carolin Zell mit Chardonnay. Sie gewann auf dem Turnier in Lindlar mit einer 8,6. Diese Paarung konnte sich auf dem Turnier in Lembeck ebenfalls hervorragend präsentieren, in der Springpferde A** und auch der Klasse L gewannen sie jeweils mit 8,8.

Nun werde für die Teilnehmer am Bundeschampionat feste die Daumen gedrückt, heißt es von Seiten des Vereins.

Reitverein-Damm-Beste-Reiterinnen
v. l.: Patricia Berkel und Canaletto, Linda Berkel und Gin Tinky
sowie Linn Brilo

Ein weiterer Schleifenregen ergoss sich auch in dieser über die Reiterinnen des Vereins. Allen voran natürlich Carolin. In Bocholt startete sie am Freitag in Springpferdeprüfungen der Klassen A* bis M, alles Prüfungen für junge Pferde.

Am Sonntag ging es dann ins M*-Stil und ins M**-Zeit. Hier ihre Platzierungen: Gold mit Conella im M**-Zeit, sowie mit Atlantis im M*-Stil, Silber in der Springpferde A* mit Wingman und mit Connor in der M*-Stil, Dritte mit Chardonnay in der Springpferde L, Vierte mit Wingman in der Springpferde A**, 6. mit Acavo du Seigneur in der Springpferd A* und 7. in der Springpferde M mit Chardonnay.

Auf dem gleichen Turnier freuten sich auch die Schwestern Patricia und Linda Berkel über gute Ergebnisse. Nach einem 7. Platz in der Stil-L, konnte Patricia mit Canaletto das Zeit-L gewinnen, Linda freute sich über eine Silberschleife im A** mit Gin Tinky.

Nach Dressur und Springen fehlt noch die Vielseitigkeitsamazone Franziska Schrudde. Sie startete in Greven in einem Stil-Geländeritt und ergatterte mit der Traumnote 8,4 den fünften Platz.

Vorheriger ArtikelNeues Lüftungsprogramm für Schulen in NRW für 90,4 Mio. Euro
Nächster ArtikelHochwassereinsatz an der Lippefähre in Wesel
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse