Schermbeck (ots) – Eine 86-jährige Frau aus Schermbeck querte mit ihrem Pedelec die B 58 von der Weseler Straße aus kommend in Richtung der Straße Zur Gietlingsmühle.

Hierbei kollidierte sie mit einem Sattelzug, der die B 58 aus Richtung Drevenack kommend befuhr. Die Frau erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungstransporthubschrauber einem Unfallkrankenhaus in Duisburg zugeführt.

Es besteht Lebensgefahr. Der 57-jährige Sattelzugfahrer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme war die B 58 gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.

Vorheriger ArtikelFamilie Holloh sagt Nein zum Zeelink-Angebot
Nächster ArtikelKinderbibelmorgen für Grundschulkinder
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen