Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagmorgen gegen 10.15 Uhr ein 76-jähriger Mann aus Schermbeck schwer verletzt worden.

Ein 47-jähriger Mann aus Hamminkeln war mit einem Transporter auf der B58 unterwegs und verließ die Bundesstraße an der Anschlussstelle zur Maassenstraße. Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem 76-jährigen Mofa-Fahrer zusammen.

Durch den Zusammenstoß und den anschließenden Sturz verletzte sich der Schermbecker schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn ein Dorstener Krankenhaus.

Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

Vorheriger ArtikelNeuauflage der Radwanderkarte Kreis Borken
Nächster ArtikelWeihbischof Lohmann und Kreisdechant Sühling besuchen Landrat Ingo Brohl
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse