Die kanadische Sängerin und Songwriterin Sarah Smith spielt am Samstag, 6. Oktober in die Gaststätte Ramirez.

Die Sängerin und Songwriterin Sarah Smith ist in ihrer kanadischen Heimat längst eine bekannte Größe.

Mit ihrer Band „the Joys“ feierte sie Erfolge und hat mehr als 500 Auftritte. Die Kanadierin erwarb sich mit ihrer Band ihre nationale Anerkennung mit ihrer Band „The Joys“.

Sängerin Sarah Smith

Die Band erreichte Gold-Status und gewann den „Best Rock act“ bei den Jack Richardson Music Awards 2009 und 2010.

London Music Awards

Sie erzielte aber auch schnelle die ersten Erfolge als Solosängerin, gewann Awards als Best Singer/Songwriter in 2009 und 2010 bei den „London Music Awards“ und den Fan-Favoriten bei den Musik Awards 2012.
Nun hat sich die blonde Rockröhre aus Ontario aufgemacht, Deutschland zu erobern. Sie trat in den vergangenen Jahren unter anderem mehrmals auf der Kleinkunstbühne in Erle auf.

Sängerin-Sarah-Smith

Zu ihren blueslastigen Sehnsuchtssongs spielt die Kanadierin mit harten Gitarren-Riffs echten Rock´n´Roll.

Gutgemachter Südstaaten-Rock

Beeindruckend ist ihre Reibeisenstimme, die wiederum beweist, dass auch in den Weiten Kanadas gutgemachter Südstaaten-Rock zuhause ist. Zu ihren blueslastigen Sehnsuchtssongs spielt die Kanadierin mit harten Gitarren-Riffs echten Rock´n´Roll. Beeindruckend ist ihre Reibeisenstimme, die wiederum beweist, dass auch in den Weiten Kanadas gutgemachter Südstaaten-Rock zuhause ist.
Wer Sarah Smith hört und sieht, verbindet sie oft mit Künstlern wie Sheryl Crow und Melissa Etheridge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here