Insgesamt 4.504 Personen im Alter von 60 und mehr (33,1) leben laut IT.NRW Statistik in der Gemeinde Schermbeck. Für die Corona-Impfung bedeutet das auch: Alter vor Jugend

In Nordrhein-Westfalen lebten Ende 2019 mehr als 1,2 Millionen Menschen im Alter von 80 oder mehr Jahren. Wer, wann gegen Corona geimpt wird, ist festgelgt. Zuerst die ältere Bevölkerung sowie alle Personen der vulenarblen Gruppen.

Von allen 396 Städten und Gemeinden des Landes hatte Schermbeck Ende 2019 mit 13.600 Einwohnern den höchsten Anteil älterer Menschen von 60 und mehr Jahren. Damit liegt Schermbeck auf Platz 11 in NRW, gefolgt von Hünxe, Schlusslicht der Alterstabelle NRW mit Platz 2.

Somit gibt es in Schermbeck rund 4.504 Personen, die früher als ihre jüngeren Mitmenschen gegen Corona geimpft werden. Davon sind 982 Frauen und Männer Ü80 (7,2%).

Was das Altre Bevölkerung im Kreis Wesel anbelangt, liegt Hamminkeln als Beispielt mit 26.858 Einwohnern weit vor Schermbeck in der Gesamtwertung NRW und auf Platz 102. Hier sind 8.178 Personen über 60 (28,8%).

Impfen Corona Alter Schermbeck
Impfen Corona Alter Schermbeck

Gesamte Bevölkerung NRW

Laut IT.NRW stellen 6,8 Prozent der gesamten Bevölkerung des Landes NRW dar. Weitere 3,8 Millionen Menschen (21,2 Prozent) waren 60 bis 79 Jahre alt. Dies bedeutet auch hier, dass über fünf Millionen Personen (28,0 Prozent der Bevölkerung), in den nächsten Wochen und Monaten geimpt werden müssen.

Petra Bosse

Vorheriger ArtikelLockdown bis zum 14. Februar verlängert
Nächster ArtikelVorerst Impfstoff für Erstimpfungen storniert
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse