Informationen zum Thema Rauchmelder des Löschzuges Altstadt kam gut an

Der Löschzug  Altstadt informierte am vergangenen Samstag ausgiebig über die neue Rauchmelderpflicht in allen Wohngebäuden in NRW. Dazu waren Teile der Mannschaft mit zwei Einsatzfahrzeugen zum Dorstener Hagebaumarkt gekommen und hatten hier direkt vor dem Eingang einen Infostand aufgebaut. Zahlreiche interessierte Bürger nutzen die Chance, sich unverbindlich zur neuen Rechtslage beraten zu lassen.

 

Bei Bratwurst und Kaltgetränken kamen die Wehrfrauen und -männer mit vielen Bürgern ins Gespräch, um das Zuhause sicher gegen Gefahren durch Brandrauch abzusichern. Ein weiteres Thema waren die Gefahren durch Kohlenmonoxid. Der Erlös aus dem Verkauf von Wurst und Getränken ging an den Dorstener Kinderschutzbund.

© Text und Foto: G. Bludau

Vorheriger ArtikelSpendentour für die Jugendfeuerwehr nach Crawley
Nächster ArtikelSchermbecker Fotoalbum (1992)
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen