Anzeigespot_img
12.1 C
Schermbeck
Donnerstag, März 23, 2023
Anzeigespot_img
StartPolizei und FeuerwehrRauchentwicklung zwang zur Evakuierung

Rauchentwicklung zwang zur Evakuierung

Veröffentlicht am

Foto: pixabay

Am Mittwoch, 25. Januar, musste ein Mehrfamilienhaus in Schermbeck mit knapp über 50 Bewohnern evakuiert werden. Grund war offenbar ein qualmender Backofen.

Das Haus liegt an der Straße „Am alten Friedhof“. Eine 36-jährige Bewohnerin des ersten Obergeschosses heizte den Ofen in ihrer Küche vor. Nach bisherigem Ermittlungsstand entstand hierbei gegen 19.30 Uhr die starke Rauchentwicklung.

Alle Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten unverletzt durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr evakuiert werden. Die Wohnung im ersten Obergeschoss ist allerdings bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar.

Ursache für Rauchentwicklung wird untersucht

Die 36-jährige Frau kam mit ihren zwei Kindern bei einer Freundin unter. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache der Rauchentwicklung aufgenommen.

NEUSTE ARTIKEL

#115 News der Woche: Aus für Lopaka-Ranch, Earth Hour und die Wahl zu Schermbecks Sportler des Jahres 2022

Willkommen zur 115. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über das Aus für die Lopaka-Ranch von Talina und...

Geflügelpest bei Wildvogel in Wesel festgestellt

Wesel(pd). Bei einer Möwe, die ein Bürger am 13. März am Auesee tot aufgefunden hatte, wurde vom Friedrich-Loeffler-Institut die hochpathogene Form der Influenza vom...

Junge Mathe-Talente der Gesamtschule Schermbeck machen große Sprünge

Gesamtschule Schermbeck beteiligte sich zum zwanzigsten Mal am internationalen Känguru-Wettbewerb der Mathematik „Nach einem Besuch im Zoo fragen sich Herr Groß und seine Söhne, wie...

Caritasverband Wesel hat Hotel Elmer in Marienthal gekauft

Der Caritasverband Wesel hat das ehemalige Vier-Sterne-Hotel Elmer in Marienthal erworben und will es komplett sanieren, teilweise aber auch neu bauen. Das Haus stand seit...