Was Wintergrillen der Pfadfinder brauchte doch nicht auszufallen, denn die Feuerschale, die am 23. Dezember abhanden gekommen war, ist wieder da.

Die benachbarte Familie Grunewald hatte die Feuerschale, die offensichtlich von Jugendlichen „ausgeliehen“ und auf den nahen Kilianplatz „entführt“ worden war, entdeckt und sichergestellt.

20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck (3)

Als die Familie durch die Presse erfuhr, dass die Feuerschale von den Pfadfindern gesucht wurde, hat sie diese Schale an die Pfadfinder ausgeliefert.

20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck (5)

  Zwischenzeitlich hatte aber Björn-Holger Schledorn als Mitglied der Leiterrunde in der Schermbecker Pfadfinderschaft schon eine neue Feurschale spendiert.

Beinahe hätten die Pfadfinder noch eine dritte Schale bekommen, denn Katrin und Frank Herbrechter vom „Schermbecker Reisebüro“ hatten der Pfadfinderschaft spontan signalisiert, eine Feuerschale zu spenden. Sie konnten bei diesem Vorhaben noch rechtzeitig ausgebremst werden. Doch das Ehepaar Herbrechter ließ es sich nicht nehmen, heute Abend zum Pfadfinderhaus am Prozessionsweg zu kommen und 70 Würstchen mitzubringen, die gegrillt wurden.

Björn-Holger Schledorn (Mitte) schenkte den Pfadfindern eine Feuerschale.
Björn-Holger Schledorn (Mitte) schenkte den Pfadfindern eine Feuerschale.

Die beiden Stammesleiterinnen Nadine Anschütz und Sophia Schetter dankten Björn-Holger Schledorn und dem Ehepaar Herbrechter für ihre Geschenke.20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck

Die Pfadfinder werden die Feuerschale bei künftigen Abendveranstaltungen gut nutzen können. Derzeit gehören den sieben Gruppen 120 Kinder im Alter zwischen sechs und 18 Jahren an. Hinzu kommen die Rover. Neue Pfadfinder sind herzlich willkommen. Anmeldungen sind über die Homepage und über die Facebook-Seite möglich. Interessenten können auch direkt zu den Übungsstunden der einzelnen Trupps kommen. H.Sch./Fotos: Helmut Scheffler

  20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck (1) 20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck (2) 20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck (3) 20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck (4) 20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck (5) 20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck (6) 20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck (7) 20.01.2016 087 Pfadfinder Schermbeck (8)

Vorheriger ArtikelNachwuchs des WSV Schermbeck bleibt Tabellenführer
Nächster ArtikelWer möchte ein Kind in der Schule betreuen ?
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.