Anzeigespot_img
9.3 C
Schermbeck
Freitag, Februar 3, 2023
Anzeigespot_img
StartLokalesNikolaus in Gahlen kommt mit dem Schiff angereist

Nikolaus in Gahlen kommt mit dem Schiff angereist

Veröffentlicht am

Der 50. Nikolauszug in Gahlen mit kleinem Adventsmarkt findet am 3. Dezember statt. Eingeladen dazu hat der Heimatverein Gahlen  

Nachdem der Nikolauszug in Gahlen in seiner 50. Jubiläumsauflage aufgrund der Coronapandemi abgesagt werden musste, dürfen sich in diesem Jahr Eltern und Kinder gemeinsam wieder darauf freuen.

Start ist 17 Uhr

Der traditionelle Nikolauszug startet gegen 17 Uhr am Parkplatz Törkentreck, Widemweg, in Schermbeck-Gahlen. Der Nikolaus und sein Begleiter Knecht Ruprecht werden in einem gemeinsamen Laternenzug an der Gahlener Kanalbrücke abgeholt und zurück in den Dorfkern geleitet. Bereits um 15.30 Uhr öffnet der kleine Adventsmarkt, ebenfalls am Törkentreck.

Gutscheine für Nikolaustüten

Damit ausreichend Nikolaustüten für die kleinen Gäste vorhanden sind, können Gutscheine dafür bis zum 30. November für 5 Euro erworben werden. Die Vorverkaufsstellen sind die Gahlener Filiale der Volksbank Schermbeck, die Bäckerei Schult in Gahlen und Östrich, die Gaststätte „Zur Mühle“ in Gahlen und der Getränkestar in Östrich. Auch im Tourismusbüro der Gemeinde Schermbeck bei Birgit Lensing, Zimmer 201, können Wertgutscheine für die Nikolaustüten erworben werden.

Gutscheine vom letzten Jahr

Wichtig: Wer bereits im Vorjahr einen Gutschein für eine Nikolaustüte für den im weiteren Verlauf abgesagten Umzug erworben hat, der kann selbstverständlich diesen mitbringen, denn die bereits verkauften Wertgutscheine aus dem Vorjahr behalten ihre Gültigkeit für dieses Jahr.

Am dem diesjährigen Nikolauszug sind neben den vielen ehrenamtlichen Helfern des Heimatverein Gahlen unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Schermbeck, der Männergesangverein Gahlen-Dorf, das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Dorsten, der Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen und die Gahlener Jagdhornbläser beteiligt. Ein Dank geht an die Blaskapelle Einklang Schermbeck e.V. Sie wird mit einer kleinen Besetzung den Umzug begleiten Umzuges sorgen wird und kurzfristig eingesprungen ist.

Weihnachtsbeleuchtung im Dorf bleibt aus

 Alljährlich hat der Heimatverein an den Laternen im Dorf beleuchtete Sterne angebracht. Ebenso wie schon die übrige Beleuchtung, auf die der Verein einen Einfluss hat, bleiben diese Sterne in diesem Jahr zur Unterstützung des Energiesparzieles unserer Bundesregierung aus. Jedoch wird als Zeichen der Hoffnung und vor allem auch als Symbol für das Fest des Friedens in dieser fordernden Zeit der Weihnachtsbaum vor der Dorfmühle beleuchtet.

Der Heimatverein freut sich auf viele Kinder, die den Weg des Nikolauses mit ihren Laternen erhellen.

NEUSTE ARTIKEL

Verwöhn-Mahl zum zweiten Mal

Die beiden Schermbecker Kirchengemeinden laden wieder ein zum Verwöhn-Mahl: Samstag, 18.02.2023 um 12.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Kempkesstege 2 Das Verwöhn-Mahl im Januar wurde von...

Verkehrskonzept Schermbeck: Klaus Roth spricht sich für die Variante 1 aus

Klaus Roth spricht sich für das Verkehrskonzept Variante 1, wie auch Betroffene, die in der Mittelstraße wohnen oder ein Gewerbe betreiben und die Vorsitzenden...

Bürgermeister Rexforth äußert sich zum Rundbrief von Thomas Pieniak

Rundbrief von Thomas Pieniak nach seinem BfB-Austritt. Kritisiert werden hier u. a. Beschlüsse und zu hohe Ausgaben Am 6. Januar gab Thomas Pieniak seinen Austritt...

108 News der Woche: Maskenpflicht entfällt im ÖPNV,  Polizei warnt Hundebesitzer in Brünen und WDR 5 Stadtgespräch über den Wolf

Willkommen zur 108. Folge des Schermbeck Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über Wegfall der Maskenpflicht im ÖPNV, die polizeiliche Warnung...