Der Schützenverein Bricht e.V. sagt auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie das anstehende Schützenfest 2020 ab.

Wie mittlerweile bei allen Schützenfesten in der Region, hat sich auch der Vorstand schweren Herzens aufgrund der neuen Bestimmungen von Bund und Land zur Eindämmung der Corona-Pandemie entschlossen, das Schützenfest 2020 in Bricht abzusagen.

Der Grund ist bekannt, denn laut NRW dürfen bis mindestens zum 31. August keine Großveranstaltungen stattfinden.

Königspaar Bricht 2019

„Die Gesundheit der Menschen und die Bekämpfung der Corona-Pandemie haben für uns Vorrang. Wir freuen uns schon jetzt auf das Schützenfest 2021, welches wir dann hoffentlich nach alter Tradition an dem Wochenende vor Pfingsten vom 14. bis zum 16. Mai feiern werden“ heißt es vom Vorstand des Brichter Schützenvereins.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen