Neues Projekt in Indien vorgestellt

Der Pfarreirat hatte am vergangenen Mittwoch seine Konstituierende Sitzung. Den Vorstand bilden Bärbel Baumeister, Maria Jöhren, U. Strock , Christine Wolf, und Pfarrer Klaus Honermann. Christine Wolf ist Vorsitzende.

Am Ende der Sitzung wurde aus zeitlichen Gründen über ein neues Projekt entschieden. Christine Wolf berichtete über die Erfahrungen in Indien bei der kürzlich stattgefunden Reise zur Kircheinweihung in Agraharam.

Kircheinweihung in Agraharam. Foto: Petra Bosse

Neues Projekt

Besonders der Besuch von zwei Schulen war anregend. So entstand die Idee, ein Projekt zur Förderung von Schülerinnen dort auf die Beine zu stellen. Der Pfarreirat genehmigte das Projekt mit dem Hinweis, dass dies natürlich keine Konkurrenz zur Partnerschaft mit San Cristobal darstellen soll. Jedoch bietet es die Möglichkeit, denen, welche sich mit diesem Projekt verbunden fühlen, etwas Konkretes zu tun. Ein Konto der Pfarrgemeinde wird eingerichtet.

 

Vorheriger ArtikelAusstellung „Farbe bekennen“ von Barbara Diercks-Warnecke
Nächster ArtikelWeihnachtsfeier im Netzwerk
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen