Neue Grundbesitzabgaben-Bescheide der Gemeinde Schermbeck

In den kommenden Tagen versendet die Verwaltung an alle Grundstückseigentümer die Bescheide über Grundbesitzabgaben für das Jahr 2013. Nach der Einführung einer neuen Software im gesamten Kreisgebiet haben die Bescheide im Vergleich zu den Vorjahren ein anderes Erscheinungsbild.

 Im Gegensatz zum Vorjahr ergeben sich darüber hinaus folgende verbrauchsunabhängigen Änderungen in den Gebührensätzen. Die Gebührensätze für die Entsorgung von Grundstücksentwässerungsanlagen, der Gewässerunterhaltung in nicht verbandszugehörigen Bereichen und dem Winterdienst werden zum Teil deutlich gesenkt. StromkostenDie Grundsteuerhebesätze und die Müll- und Abwassergebühren bleiben konstant.

 Lediglich der Gebührensatz des Wasser- und Bodenverbandes Mittlere Issel musste erhöht werden.

 Sollten sich Fragen zum Steuerbescheid ergeben, bittet die Verwaltung darum, sich mit der Sachbearbeiterin Frau Roswitha Cornelis, Rathaus Zimmer 225, Tel.: 02853-910 225 in Verbindung zu setzen. Erfahrungsgemäß muss in den ersten Tagen mit Wartezeiten und Verzögerungen gerechnet werden.

Daher können Anfragen auch per FAX (02853 – 910 4225); oder per E-Mail an [email protected] gesandt werden.

 Die Verwaltung ist bemüht, die Fragen schnellstmöglich zu beantworten, bzw. etwaige Unstimmigkeiten möglichst unbürokratisch zu beheben.

Vorheriger ArtikelSchermbecker Wurstjäger unterwegs
Nächster ArtikelFrühling – Leidenszeit für Allergika
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen