Anzeigespot_img
8.4 C
Schermbeck
Mittwoch, Februar 21, 2024
spot_img
StartSchermbeckKulturMusiklandschaft Westfalen: Drei Benefizkonzerte für die Ukraine

Musiklandschaft Westfalen: Drei Benefizkonzerte für die Ukraine

Veröffentlicht am

Blechbläsergruppe Andriy Ilkiv & Kyiv Brass

Solidarität kennt keine Grenzen. Westfalen e.V. unterstützt Benefizkonzerte als Solidarität für die Ukraine

Die Konzerte finden am 27. Juli (Mittwoch) im Landhotel Voshövel (Schermbeck), am 28. Juli (Donnerstag) auf der Zeche Fürst Leopold (Dorsten) sowie am 29. Juli (Freitag) auf Schloss Corvey (Höxter) statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. 

Die Musiklandschaft Westfalen – ein Partner von Westfalen e.V. (die Interessenvertretung für Westfalen und Lippe) – beweist praktische Solidarität mit den Menschen in der Ukraine. Drei Benefizkonzerte mit der Blechbläsergruppe Andriy Ilkiv & Kyiv Brass bietet der renommierte Veranstalter an, um einen Beitrag zur Linderung der Leiden der Opfer von Putins Angriffskrieg auf die Ukraine zu leisten.

Musik von erstaunlicher Bandbreite

Fünf klassisch ausgebildete Virtuosen spielen in dieser Formation Musik von erstaunlicher Bandbreite. Das Spektrum beginnt bei vorbarocken und barocken Kompositionen – und reicht bis zur Bearbeitung klassischer Werke, Swing-Standards und Folklore- Adaptionen. Frappierende Virtuosität und lässige Musikalität prägen die Auftritte der „Kyiv Brass“, die musikalische Seriosität und Entertainment-Qualitäten souverän vereinen.

 „Solidarität kennt keine Grenzen“, freut sich Westfalen-e.V.-Vorsitzender Manfred Müller über das Engagement von Musiklandschaft Westfalen. „An einem außergewöhnlichen Musikerlebnis teilzuhaben und zugleich die Ukraine-Hilfe zu unterstützen, ist ein Angebot, das überzeugt“, erklärt Müller.

Auch Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff war sofort dabei und unterstützt das Konzert: „Für die Blechbläsergruppe ist es enorm wichtig, dass mit den Einnahmen dem ukrainischen Volk unmittelbar geholfen werden kann. Gemeinsam freuen wir uns daher auf viele Gäste.“

„Mit Kyiv Brass konnten wir ein Blechbläser-Quintett mit der Präzision eines klassischen Kammermusik-Ensembles und der Klangfülle einer Big Band verpflichten“ beschreibt Dirk Klapsing von der Musiklandschaft Westfalen die besondere Qualität der Musiker.

Die Konzerte finden am

  • 27. Juli (Mittwoch) im Landhotel Voshövel (Schermbeck),
  • am 28. Juli (Donnerstag) auf der Zeche Fürst Leopold (Dorsten) sowie
  • am 29. Juli (Freitag) auf Schloss Corvey (Höxter) statt.

Beginn ist jeweils um 19 Uhr. 

Voshövel (Schermbeck), am 28. Juli (Donnerstag) auf der Zeche Fürst Leopold (Dorsten) sowie am 29. Juli (Freitag) auf Schloss Corvey (Höxter) statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. 

Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.musiklandschaft-westfalen.de

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Anliegen? Kontaktieren Sie uns gerne E-Mail an [email protected] Unsere Redaktion freut sich auf Ihre Nachricht und ist immer interessiert an Kritik, Lob und neuen Ideen und Themen für unsere Berichterstattung.

NEUSTE ARTIKEL

Coole Warm-Up-Outfits für Handballteams

Einheitliches Auftreten dank lokaler Unterstützung Im vergangenen Jahr erhielten bereits mehrere Mannschaften individuell gestaltete Warm-Up-Shirts im Vereinsdesign. Nun war es an der Zeit für die...

SV Schermbeck: Wo Kinder durch Fußball wachsen

Eltern wollen für ihre Kinder immer das Beste. Das gilt natürlich auch, wenn es um die Freizeitgestaltung geht. Gerade in Zeiten, wo der Alltag...

Traumstart für Statement und Avalanche

Platz eins und Platz zwei beim Turnier der Verbandsliga West I am Samstag in Bochum Schermbeck. Voller Vorfreude und Nervosität starteten am Samstagmorgen die Formationen...

Sportlerehrung Schermbeck war ein echtes Highlight

Was für ein Abend. Am 16. Februar kamen im vollbesetzten Saal des Ramirez die besten Sportlerinnen und Sportler der Gemeinde zusammen. Der Gemeindesportverband Schermbeck...

Klick mich!