Motorradfahrer getötet -Zusammenstoß mit PKW

Hamminkeln (ots) – Ein 63-jähriger Niederländer befuhr Pfingstsonntag, gegen 13:10 Uhr, in Hamminkeln mit seinem Krad die Schledenhorster Straße und beabsichtigte die vorfahrtsberechtigte Mehrhooger Straße zu überqueren oder nach links abzubiegen. Hierbei achtete er nicht auf den Fahrer eines PKW, der die Mehrhooger Straße aus Fahrtrichtung Hamminkeln befuhr. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Kradfahrer wurde mit seinem Krad in einen Graben geschleudert. Der Niederländer verstarb noch an der Unfallstelle. Ein angeforderter Rettungshubschrauber wurde nicht mehr eingesetzt. Der 47-jährige PKW-Fahrer aus Hamminkeln und seine 51-jährige Ehefrau wurden leicht verletzt. Sie konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt ca. 15.000 EUR. Für die Zeit der Unfallaufnahme (zwei Stunden) richtete die Polizei zeitweilig eine Verkehrsableitung ein.

Vorheriger ArtikelOldtimer Freunde Schermbeck auf Ausfahrt
Nächster ArtikelRegen hat auch Vorteile – Gottesdienstes auf dem Brichter Hof
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen