Pressemitteilung der Firma Fasselt

Unser Bilanzbuchhalter Reiner Neuhaus, Dorsten-Lembeck, Ginsterweg feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Betriebsjubiläum in unserer Firma. Reiner Neuhaus obliegt die gesamte Buchhaltung unserer Firmen. Er hat in den 40 Jahren seiner beruflichen Tätigkeit durch seinen Sachverstand in Detailfragen der Buchhaltung und des Rechnungswesens mit dazu beigetragen, dass unsere Firmen erfolgreich bestehen konnten.

Ebenfalls ist unser Betriebsschlosser Berthold Klein, Schermbeck, Dorstener Straße seit 40 Jahren in unserer Firma beschäftigt. Berthold Klein ist zuständig für unseren gesamten Maschinenpark. Durch seinen Sachverstand, seine Detailkenntnisse und seine hilfreiche Art ist er ein wichtiger Mitarbeiter unserer Firma, durch den ein reibungsloser Ablauf und Einsatz unserer Geräte und Maschinen gewährleistet ist.

Seit 25 im Betrieb sind die Baggerfahrer Clemens Döing und Ludger Brüggemann aus Schermbeck. Beide sind aus unserer Firma nicht mehr weg zu denken. Sie sind exzellente Baggerfahrer, die auch alle anderen Arbeiten ausführen können. Sie erfüllen Ihre Aufgaben mit einem sehr hohen Maß an Fleiß und Umsicht. Durch Ihre humorvolle und hilfsbereite Art sind die Herren Clemens Döing und Ludger Brüggemann sowohl bei den Mitarbeitern als auch Auftraggebern sehr geschätzt.

Die Jubilare erhalten ein Geldgeschenk von uns sowie eine Urkunde, unterschrieben vom Kreishandwerksmeister Kinzler (Kreishandwerkerschaft Recklinghausen) Nach seinem Bauingenieurstudium ist Henrik Fasselt ebenfalls seit 25 Jahren im Betrieb. Weiterhin ist Henrik Fasselt im Ehrenamt tätig und seit 2002 Vorstandsmitglied der Baugewerkeninnung Dorsten, wo er 2011 auch als stellvertretender Innungsobermeister gewählt wurde. Im Jahr 2017 ist Henrik Fasselt in den Vorstand der Kreishandwerkerschaft Recklinghausen berufen worden.

Henrik Fasselt erhält als Überraschung eine Urkunde von seinen Mitarbeiten!

Text und Fotos: Fasselt GmbH & Co. KG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen