Bürgermeister Mike Rexforth und Pastor Xavier Mupalla sind am Sonntag bei der Generalprobe auf dem Hof Möllmann zu den Ehrenschützen der Trachtenschützengilde Uefte-Overbeck ernannt worden.  

Mike Rexforth und Pastor Xavier Mupalla
Warten auf die Anprobe…

„Danke für die Ehre, die mir heute hierzu Teil wird, denn es ist etwas ganz Besonderes für. Besser gesagt, es ist mir nicht nur eine E(ä)hre, sondern ein ganzes Kornfeld“, sagte Mike Rexforth, bevor er in die „Anprobe“ musste.

Mike Rexforth und Pastor Xavier Mupalla

Für ihn gehöre das Fest, was alle fünf Jahre in Uefte-Overbeck gefeiert wird, mit zu den farbenprächtigsten Schützenfesten in der Gemeinde. „Ich freue sehr mich darauf“.

Wie angegossen passten sowohl das traditionelle Trachtenhemd, was er von der Königin überreicht bekam, als auch die Klumpen und das farbenfrohe rote Halstuch.

Mike Rexforth und Pastor Xavier Mupalla

Etwas eng waren anfänglich die Holzschuhe bei Xavier Muppala. Der Rest passte nicht nur, sondern sah, wie bei Bürgermeister Rexforth, ungewöhnlich, aber äußert schick aus.

Mike Rexforth und Pastor Xavier Mupalla
Des Pastor neue Schuhe…

Nach einigen Gehversuchen hatten sich auch die Füße vom Pastor an die harten Holzschuhe gewöhnt, sodass hier keine neuen Klumpen mehr angeschafft werden müssen.  

Mike Rexforth und Pastor Xavier Mupalla

Petra Bosse

Vorheriger ArtikelGeneralprobe – Trachtenschützenfest Uefte 2019
Nächster ArtikelSchermbeck schließt am Freitag das Bürgerbüro
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen