Am Mittwoch, dem 07.07. um 19 h startet der MGV nach der Pandemie bedingten Pause mit einem „offenen Singen“ auf der Kirchwiese in Gahlen.

Jörg Remmers begleitet musikalisch die populären Lieder. Wer es kennt, weiß – Mitsingen macht Spaß. Die Veranstaltung entspricht den aktuellen NRW Corona – Schutzverordnungen.

Getestet, geimpft, gesundet, mit den gebotenen Sitzabständen und Eintrag in die Besucherliste.  Der MGV baut darauf, dass das Wetter mitspielt.

Letzte Informationen am Di. 06.07. ob das Singen stattfindet unter Tel. 02853 – 3567 oder 0162 1937 642.

Der MGV Gahlen freut sich auf Sie – machen Sie mit.

Vorheriger ArtikelRund zwei Millionen Euro fließen in die Schwimmbad-Sanierung
Nächster ArtikelUnterstützung der Bundeswehr im Kreis Wesel endet
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse