Luthers Lieder – in Choralmotetten – Ein Nachspiel zum Jubiläumsjahr der Reformation

 Ein ganz außergewöhnlicher musikalischer Leckerbissen findet am Sonntag, 4. Februar,
um 17 Uhr  in der Schermbecker St. Georgskirche statt.

Benefizkonzert zugunsten der DiakonieStiftung in der St. Georgs-Kirche Schermbeck

.

Die Konzerte zum Lutherjahr 2017 waren bereits geplant und fest
verabredet, da meldete sich das Calmus-Ensemble Leipzig mit der
Nachricht: Wir haben zum Lutherjahr ein ganz besonderes Programm.
Dreimal war das Calmus-Ensemble schon in Schermbeck zu Gast.

Auf dem Programm stehen Luthers Lieder, gecovert von J. S. Bach, J. Brahms, G. Eriksson, St. Mahu, F. Mendelssohn Bartholdy, A. Pärt, M. Reger, J. H. Schein, H. Schütz, J. Walter u. a.

Es konzertiert das Calmus Ensemble Leipzig Anja Pöche (Sopran), Sebastian Krause (Countertenor). Tobias Pöche (Tenor), Ludwig Böhme (Bariton), Manuel Helmeke (Bass)

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten!

Vorheriger ArtikelAuftaktkonzert mit Back2Beat in der Selecao Indoor Halle
Nächster ArtikelBleiben sie skeptisch – Telefonbetrüger
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen