Am letzten Wochenende fand in Schermbeck Damm das erste Mal seit Jahren ein großes LPO Turnier am ZRFV Wodan Damm statt.

Schon im Vorfeld zeichnete sich ab, dass viele Reiter an den Start gehen würden. Daher mussten schon zwei Dressurprüfungen auf den Freitagnachmittag gelegt werden. Das Angebot der Prüfungen war groß, von der Führzügelklasse der Kleinen bis hin zum anspruchsvollem L-Springparcour.

Bei sonnigen Frühlingstemperaturen konnte sich jeder Starter und Zuschauer wohlfühlen. Vom Verein wurden Waffeln, Kuchen, Brötchen, Crepes und Kaffee angeboten. Der Ablauf lief reibungslos und alle Starter waren zufrieden.

Am Samstag und Sonntag war der Besucherstrom groß und alle genossen die sportliche Atmosphäre, zumal noch das 70jährige Bestehen des Reitvereins gefeiert werden konnte.

Präsentation der Reiterstandarte

Hier noch ein paar Ergebnisse der Dressur-und Springprüfungen:

Führzügelklasse WB:

  1. Platz Emily Eiche mit Unity 13 (RSV Zur Linde e.V), Wertnote 7,5; 2. Platz Louisa Brilo mit C’est la vie von Alzey (ZRFV Wodan Damm 1947) 7,3

In der zweiten Abteilung gewann Ronja Itjeshorst mit Nero 326 vom RFV Jagdfalke Brünen mit einer Wertnote von 7,6.

Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp/1. Abteilung

  1. Platz Marie Kröger Madelaine des Aucels (RV Velen e.V.) Wertnote 7,4;. 2. Abteilung: 1. Platz Helena Belkot mit Mirage 77 (ZRFV Wodan Damm 1947) Wertnote 7,5. 3. Platz Lucia Reiß mit Apignano (ZRFV Wodan Damm 1947) Wertnote 7,2; 3. Abteilung: 1 Platz Julie Sofie Schmitz-Heinen Brantops Versace (RFV Dhünn) Wertnote 8,0; 4. Abteilung: 1. Platz Yosefin Buschmann mit Teun (RFV Jagdfalke Brünen) Wertnote 7,4

Springreiter WB

1. Platz Jule Theben mit Ramiro (PSG Gemen e.V.) Wertnote 7,8

Dressurprüfung Kl. E

  1. Platz Isabel Buschmann mit Iwana 7 (RFV Jagdfalke Brünen) Wertnote 7,7; 2. Platz Linn Brilo mit C’est la vie von Alzey (ZRFV Wodan Damm 1947) Wertnote 7,1

Dressurprüfung Kl. A

  1. Platz Michelle Lachmann mit Penelope SG (RFV Hünxe) Wertnote 7,4

Dressurprüfung Kl. A* geschlossen

  1. Platz Linn Brilo mit Dream for Two (ZRFV Wodan Damm) Wertnote 7,6; 2.Abteilung 1. Platz Laurien Denne mit Dream-Darina Wertnote 7,4

Dressurreiterprfg. Kl. L

  1. Platz Alissa Horz mit Carino 591 (RV Graf von Schmettow Weeze e.V.) Wertnote 7,6

Mannschafts-Springprfg. Kl. E
1. Platz St. Hubertus Wesel Obrighoven

2. Platz St. Hubertus Wesel Obrighoven

3. Platz Wodan Damm The four Unicorns

Springprüfung Kl. E Einzelwertung

  1. Platz Carla Buchmann mit Duplex 13 (RSV St. Hubertus Wesel-Obrighoven); 6. Platz Stella Schult mit Sundance 80 (ZRFV Wodan Damm); 7.Platz Rebecca Schrudde (ZRFV Wodan Damm) mit Don Lino 3

Stilspringprüfung Kl. E

  1. Platz Berrit Setzepfandt mit Lucan 9 (RFV Bruckhausen) Wertnote 7,8; 2. Platz Stella Schult mit Sundance 80 (ZRFV Wodan Damm) Wertnote 7,5; 3. Platz Linn Brilo mit C’est la vie von Alzey (ZRFV Wodan Damm)

Stilspringprüfung Kl. E

  1. Platz Oliver Mario Senf mit Steverheides Dondrup (RV Lippe-Bruch-Gahlen) Wertnote 8,0

Stilspringprüfung Kl. A*

  1. Platz Oliver Mario Senf mit Steverheides Dondrup (RV Lippe-Bruch-Gahlen)

Stilspringprüfung Kl. A*

  1. Platz Jasmin Lehmbruck mit Capt’n Jack Sperrow (RV Lippe-Bruch-Gahlen)

Springprüfung Kl. A* geschlossen

  1. Platz Alina Vehreschild mit Catrice 6 ( Rv Kranenburg u. Umgebung)

Springprüfung Kl. A* geschlossen

  1. Platz Hannah te Heesen mit Vatango Mo (RFV Hünxe)

Springprüfung Kl. A**

  1. Platz Hannah te Heesen mit Emma 281 (RFV Hünxe)

Springprüfung Kl. L mit St.

  1. Platz Verena Jentjens mit Cervantes 14 (RV Blücher Sevelen)

Mitgeteilt von Pressesprecherin Vera Dislich

Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort