„Leck den Spinat ab.“

Da wir, die Q2 der Gesamtschule Schermbeck, nun Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit haben, laden wir Sie zu unserem Theaterstück „Eskaladen“, einer Interpretation von Ingrid Lausunds „Hysterikon“, ein.

Die Reisen in unsere Welt als Supermarkt finden am

Freitag, 10. März 2017 um 18:30 Uhr und am Samstag, 11. März 2017 um 18:00 Uhr in der Aula der Gesamtschule Schermbeck statt.

Karten können zum Preis von 5,- € ab sofort im Sekretariat unserer Schule käuflich erworben werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und hoffen, Ihnen gefällt unsere „leicht beschädigt[e], aber lieb[e]“ Aufführung.

Vorheriger ArtikelDie Gäste beim Bürgertreff-Frühstück
Nächster ArtikelBerti Kamps zeigt Mädchen- und Frauenbilder Asiens
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie