Rück- und Ausblick auf das Kulturprogrogramm der Kulturstiftung Landhelden 2019-2020

Die Kulturstiftung Schermbeck trägt seit ihrer Gründung im Jahre 2004 dazu bei, die vielfältigen kulturellen Aufgaben in der Gemeinde Schermbeck zu fördern.

Schermbecker Landhelden Konzert Sarah Smith
Marcell Oppenberg nach dem Konzert mit der Kanadierin Sarah Smith

Nachdem am 24. April 2019 ein neuer Vorstand mit seinem Vorsitzenden Marcell Oppenberg gewählt wurde, ist dieser unter der Marke „Schermbecker Landhelden“ sehr aktiv, was das Kulturprogramm für Schermbeck anbelangt.

In dem Jahresbericht der Wirtschaftförderung heißt es, dass Die Marke „Schermbecker Landhelden“ mit einem eigenen Logo seitdem sowohl im Ort als auch im Umkreis sich etabliert habe.

Das neue Programm der „Schermbecker Landhelden“ ist breit aufgestellt. Es setzt sich thematisch aus den Bereichen Klassik, Jazz, Rock, Pop, Theater und Vortrag zusammen.

Schermbecker Landhelden

Ebenfalls wurde zur Einführung der neuen Marke im Bereich des Online-Marketings ein neuer Internetauftritt (www.schermbecker-landhelden.de) und eine Facebook-Seite (Schermbecker Landhelden by Kul-turstiftung) eingerichtet.

Im Ort wurde ein großes Banner aufgestellt und ein Gewinnspiel mit der Frage „die Kuh der Schermbecker Landhelden ist nur echt, wenn…“ durchgeführt.

130 Teilnehmer/innen nahmen an diesem Gewinnspiel teil. Ziel des Gewinnspiels war die Bekanntmachung der Marke, aber gleichzeitig auch der Gewinn von Newsletter Abonnenten um zukünftig auf die Aktivitäten der „Schermbecker Landhelden“ hinzuweisen.

Auch haben die ersten Veranstaltungen in diesem Jahr vom Publikum ein hohes Maß an Wertschätzung erhalten und brachten den „Schermbecker Landhelden“ durchweg positive Presse.

Schermbecker Landhelden Konzert Sarah Smith

Den Anfang in diesem Jahr machte das Ensemble „The Rat Pack-alive and swinging“ am 14.06.2019. Hier kamen bei einer möglichen Zuschauerzahl von ca. 230 Personen im Begegnungszentrum des Rathauses 140 Gäste und bei Sarah Smith rund 100 Gästen.

Das erste Puppentheater für Kinder im Grundschulalter benötigte allerdings eine Anschubfinanzierung. Es konnten nicht genügend Karten verkauft werden. Das Landhotel Voshövel jedoch ermöglichte mit seiner Unterstützung den Grundschulkindern freien Eintritt in die Vorstellung „Der Sturm“ des Figurentheater Seifenblasen in der ehemaligen reformiertenKirche.

Nach Bekanntgabe des freien Eintritts folgten gut 100 neugierige Kinderaugen dieser Vorstellung.

Kulturstiftung Schermbeck Mike Rexforth

Gut angenommen wurde die erste Ausstellung der „Schermbecker Landhelden“ mit der Künstlerin Regine Kielmann in den Räumen der Volksbank auf der Mittelstraße. Aber auch nach der Eröffnung fand die 14-tägige Ausstellung eine beträchtliche Beachtung, so das seinige Exponate ein neues zu Hause fanden.

Besonderes Highlight der Ausstellungseröffnung war die Enthüllung der eigens angefertigten Skulptur des Bürgermeisters Rexforth.

Kulturstiftung Schermbeck Mike Rexforth

Das Improvisationstheater „RatzFatz“ verzauberte im Anschluss die Schermbecker im Begegnungszentrum mit einem Theaterstück der besonderen Art verzaubert.

Bis zum Jahresende wird es noch ein Konzert des Saxophon Quartetts „Pindakaas“ am 23.11.2019 in der ehemaligen reformiertenKirche, die maximal 80 Zuhörern/Zuschauern Platz bietet, geben.

Das am 26.09.2019 veröffentlichte Programm der „Schermbecker Landhelden“ geht bis Mitte des Jahres 2020.

Das Programm 2020

Mit Blick auf das kommende Jahr seien, so heißt es, die ersten Karten für die bevorstehenden Veranstaltungen in 2020 bereits verkauft.

Die Musical Gala –30 Jahre Broadway an der Ruhr lädt am 11.01.2020 ins Rathaus.

Am 26.01.2020 lädt passend zum Beethovenjahr, „Marcus Schinkel meetsBeethoven“ in die ehemalige reformierte Kirche ein.

Die erste Vorstellung in einer auswärtigen Spielstätte, dem Landhotel Voshövel übernimmt Beckmann-Gries mit „Was soll die Terz…?“ am 29.02.2020.

Der nächste Act zum St. Patricks Day folgt dann am 20.03.2020 ebenfalls in einer neuen Spielstätte, der Ramirez Gastronomie.

Wildes Holz lädt am 23.04.2020 dann wieder ins Rathaus ein und darauf folgt am selbigen Ort am 09.05.2020 die Rod Stewart Show.

Den Abschluss des ersten Halbjahres übernimmt dann die bereits in der Vergangenheit sehr beliebte Lesung von Klaus Peter Wolf am 28.05.2020 im Rathaus.

Vorheriger ArtikelEntschuldung wird konsequent fortgesetzt
Nächster ArtikelDie Grünen kritisieren Nahverkehr im Kreis Wesel
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen