Dr. Lars Rentmeister, Kreiswahlleiter, gibt bekannt, dass der Kreiswahlausschuss am Mittwoch, 29. März 2017, um 16 Uhr in Raum 002 der Kreisverwaltung Wesel (Reeser Landstr. 31, 46483 Wesel) über die Zulassung der Wahlvorschläge für die Wahlkreise entscheiden wird.

Diese sind

57 Wesel II: Alpen, Kamp-Lintfort, Sonsbeck, Xanten, Neukirchen (Wahlbezirke 11.0 – 19.2 der Stadt Neukirchen-Vluyn), Rheinberg (Stadtbezirke Rheinberg und Borth)

58 Wesel III: Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde, Wesel

59 Wesel IV: Moers, Vluyn (Wahlbezirke 1.0 bis 10.0 der Stadt Neukirchen- Vluyn).

Es wir darauf hingewiesen, dass jedermann Zutritt zu den Sitzungen des Kreiswahlausschusses hat.

Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort