Man nehme Selbstironie, Sarkasmus und keine Scheu vor Themen, die für andere als zu heikel erscheinen und lässt das von einem Menschen performen, der bis zu 50% behindert ist und nicht so genau weiß wo sein Platz in der Gesellschaft ist.

Diskriminierung ist kein Problem, schließlich macht er das ja auch, denn Tabuthemen gibt es für ihn keine. Er spricht über Beobachtungen von Situationen, das Leben, Dinge, die ihn besonders beschäftigen… und das alles aus der Perspektive eines Hörgeschädigten.

Wenn ihm die Themen ausgehen sollten, dann spricht er über seine Mutter.

Zur Not muss die halt herhalten – alles wird thematisiert und aufs Korn genommen… und dann noch sein Sprachfehler, aus dem er keinen Hehl, sich aber darüber lustig macht – verständlicherweise. That’s comedy with HandiKäp.

Moderiert wird der Abend von Tim Perkovic, der vor kurzem den NDR-Comedy-Contest gewonnen hat.

Er freut sich auf vier tolle Künstler sowie auf ein grandioses Publikum in einer tollen Location!

Los geht es am 15.11.19 um 20h, Einlass ist um 19h.

Karten können im Ramirez (Maassenstraße 84, 46514 Schermbeck) für 12€ erworben werden.

Vorheriger ArtikelCharlotte Quik – Warnwesten für die Kleinsten
Nächster ArtikelWeihnachtsbaumschmücken am Rathaus
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen