Ein imposantes Bild bot sich den Passanten im September 2006 auf der Wiese vor der Dorfmühle.

SCHERMBECK. In der aus Stroh gestalteten Königsburg statteten große und kleine Gahlener Schützen ihren neuen Kinderschützen-Majestäten Mark Hülsemann und Fenja Wesselmecking (oben auch der Zinne) einen Besuch ab.

Das Foto zeigt auf der oberen Ebene der Stroh-Burg unter anderem den neuen und den alten Kinderschützen-Thron, auf der mittleren Ebene den Thron der Seniorenschützen und auf der unteren Ebene den von den Offizieren flankierten dörflichen Nachwuchs, der sich am Schützenfest der Kinder beteiligte. Archivfoto: Helmut SchefflerKinderschützenfest in Gahlen vor 10 Jahren

 

Vorheriger Artikel1951 regierte Gustav Ruloff mit Gertrud Neerfeld
Nächster ArtikelKreisweiter Probealarm: Erinnerung
Heimatreporter
Unter der Artikel-Kennzeichnung "Heimatreporter" postet der Schermbeck-Dammer Helmut Scheffler seit dem Start dieser Online-Seite im Jahre 2013 Artikel über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen der Großgemeinde Schermbeck. Seit 1977 schreibt der inzwischen pensionierte Mathematik- und Erdkundelehrer für Lokalzeitungen. 1990 wurde er freier Mitarbeiter des Lokalfunks "Radio Kreis Wesel", darüber hinaus hat er seit 1976 zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte Schermbecks in niederrheinischen und westfälischen Schriftenreihen veröffentlicht. 32 Jahre lang war er Redakteur des "Schermbecker Schaufenster". Im Jahre 2007 erhielt er für seine niederrheinischen Forschungen den "Rheinland-Taler" des Landschaftsverbandes Rheinland.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen