Anzeigespot_img
6.5 C
Schermbeck
Samstag, Februar 4, 2023
Anzeigespot_img
StartFreizeitSchützenvereineKinderschützenfest 2022: Vorfreude in Gahlen

Kinderschützenfest 2022: Vorfreude in Gahlen

Veröffentlicht am

Am 10. September ist es ab 13.30 Uhr wieder so weit: Das Kinderschützenfest 2022 kann beginnen. (Foto: Archiv)

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Gahlen feiert am 10. September das Kinderschützenfest 2022.

Seit 1995 ist das Kinderschützenfest in Schermbeck-Gahlen eine im Jahresablauf fest verankerte Veranstaltung. Davor hatten die Gahlener nahezu 30 Jahre auf eine Neuauflage warten müssen. 2004 bekam das Kinderschützenfest dann mit dem 2. Samstag im September einen festen Termin zugewiesen, bei dem es bis heute geblieben ist. Am 10. September ist es ab 13.30 Uhr wieder so weit: Das Kinderschützenfest 2022 kann beginnen.

Insignien des Königspaars

Schon bevor der Höhepunkt des Tages ansteht, können alle Kinder bei einem Spiele-Rundkurs ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Dabei gibt es neben wichtigen Punkten auch tolle Preise zu gewinnen. Währenddessen werden bis 16 Uhr noch Anmeldungen zum Königsschießen mit einer Schweizer Armbrust angenommen. Dabei können Mädchen und Jungen zwischen 8 und 13 Jahren teilnehmen. König können jedoch nur Jungs werden. Nach der Inthronisation des neuen Kinderkönigspaares findet ein Umzug mit Kutsche durchs Dorf statt. Aktuell tragen Jonah Beckmann und Franzi Lämmerhirt die Insignien des Königspaars, die Königskette und das Diadem. Beides hat der Heimatverein Gahlen gestiftet.

Der Ablauf

Um 13.30 Uhr geht es am 10. September am Festplatz „Törkentreck“ in Schermbeck-Gahlen los. Nach der offiziellen Eröffnung geht es zunächst mit dem Spielparcourt und dem Königsschießen weiter. Wenn erforderlich, kommt es um 16.30 Uhr zu einem Stechen. Die Krönung des neuen Königspaares ist für 17 Uhr geplant. Dazu gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm und für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt.

NEUSTE ARTIKEL

Fertigstellung der Flüchtlingsunterkunft „Tiefer Weg“ in Schermbeck

Die Verwaltung geht von jährlichen Kosten für Strom, Wasser und Gas in Höhe von 152.000 Euro aus. Insgesamt konnten laut Verwaltung seit dem...

Verwöhn-Mahl zum zweiten Mal

Die beiden Schermbecker Kirchengemeinden laden wieder ein zum Verwöhn-Mahl: Samstag, 18.02.2023 um 12.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Kempkesstege 2 Das Verwöhn-Mahl im Januar wurde von...

Verkehrskonzept Schermbeck: Klaus Roth spricht sich für die Variante 1 aus

Klaus Roth spricht sich für das Verkehrskonzept Variante 1 Dies hätte eine Umfrage ergeben, die Mitglieder der Wählervereinigung "Bürger für Bürger" durchgeführt hätten. Roth betont,...

Bürgermeister Rexforth äußert sich zum Rundbrief von Thomas Pieniak

Rundbrief von Thomas Pieniak nach seinem BfB-Austritt. Kritisiert werden hier u. a. Beschlüsse und zu hohe Ausgaben Am 6. Januar gab Thomas Pieniak seinen Austritt...