Am 03. Dezember findet in Dinslaken im Evangelischen Gemeindesaal, Duisburger Straße 72, ein Informationsabend zum Thema „Wolf“ statt.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

„Es ist uns ein großes Anliegen, für Aufklärung und Information zu sorgen, gerade auch was Schutzmaßnahmen anbelangt, um gemeinsam für eine Co-Existenz von Mensch und Natur (in dem Fall der Wolf) zu plädieren“, so Adnan Köse, der gemeinsam mit erfahrenen Wolfsexperten Eckhard Schwedhelm und Jos de Bruin, sowie Peter Malzbender von der NABU Kreisgruppe Wesel, durch den Abend führen wird (siehe auch: www.adnankoese.de).

Auf dem Programm stehen Vorträge, Präsentationen und eine große Gesprächsrunde, zu der auch Politiker, Bürger und Künstler eingeladen worden sind.

Vorheriger ArtikelDie Frau am Grill: Hirschgulasch mit Pilzen
Nächster ArtikelAm 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen