Rund um den Hund

Schermbeck/Rheine. Am 11.08.2019 in Schermbeck & am 25.08.2019 in Rheine gibt´s für alle Hundeliebhaber ein umfangreiches Programm rund um den Hund.

Das Team der Hundeschule Loewenzahn informiert Hundebesitzer und die es noch werden möchten, über alles was man als Halter beachten sollte.

Nicht nur für die Hunde: die Wildbratwurst vom Holzkohlegrill. Wer keinen Hunger hat, kann seinen vierbeinigen Liebling die neuste Modekollektion zeigen oder ein Schmuckstück erwerben.

Programm von 10 – 16 Uhr

  • 10 – 11 Uhr: Schon mal probiert – Longieren & Apportieren
  • 11 – 12 Uhr: Für die schnellen – auch jagende Hunde wollen beschäftigt werden
  • 10 – 13 Uhr: Physiocheck Gute Reifen, schlechte Reifen – wie rund läuft mein Hund?
  • 13 – 13.30 Uhr: (nur in Rheine): Mit oder ohne Schwimmflügel – Wasserarbeit für Ihren Liebling
  • 10 – 16 Uhr: für den Vierbeiner.: Hunger hat er immer – schon das Beutetierschema ausprobiert?
  • 10 – 16 Uhr: für den Zweibeiner: Leidenschaft Essen – mal anders gedacht.
  • 14 -16 Uhr: Ihr habt Fragen? Unsere Trainer haben die Lösung

  • ganztägig
  • Heute mal was Wildes – Wildbratwürstchen vom Holzkohlegrill, schon probiert?
  • Der Klassiker – Natürlich Kaffee & Kuchen
  • Wer liebt es nicht – Schmuckzeug für den Hund
  • Schon eingekleidet – Leder und Loden
  • Probiere es aus Grillen & chillen
  • Haute Couture – Maßgeschneiderte Mäntel für jeden Anlass

Hundeschule Loewenzahn:
46514 Schermbeck – Drievweg
10
48432 Rheine – Lange Riege 103

Vorheriger ArtikelPKW stößt mit Motorrad zusammen
Nächster ArtikelGeänderte Öffnungszeiten Rathaus Schermbeck
André Elschenbroich
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen