Seine Liebe zur Seefahrt  spiegeln die Bilder von Harm Diestel unverkennbar wieder.

Unter dem Motto „Maritime Grüße“ eröffnete der 73-jährige,  in Ostfriesland lebend Künstler am Dienstag in der Volksbank Schermbeck seine Ausstellung.

In Mecklenburg geboren, in Schleswig Holstein aufgewachsen, lebte er hautnah an der Kröger-Werft am Nord-Ostseekanal. Im Laufe der Jahre wuchs somit auch seine Leidenschaft zu den Schiffen, und im Jahre 2006 griff Harms dann zu Farbe und Pinsel. Seiner ehemaligen Heimat Schermbeck ist er immer verbunden gewesen, deshalb war es ihm auch wichtig, hier seine Bilder zu präsentieren.

Bilderausstellung Schermbeck Harm Distel(7)Zahlreiche Motive des Ingeneurs im Ruhestand stammen von Segeltörns mit seiner Frau und seinem eigenem Segelboot auf der Nordsee.

Seine Malereien sind hauptsächlich in Acryl und Öl mit Hauptmotiven  von Segelschiffen, Fischerbooten und die Weite des Meeres.

Die Ausstellung ist bis zum 22. Februar in der Volksbank Schermbeck zu besichtigen.

[nggallery id=7]

 

Vorheriger ArtikelFestnahme nach Metalldiebstahl
Nächster ArtikelErnst-Christoph Grüter ist bereit für Altweiber
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen