GAGU-Zwergenhilfe hofft auf Hilfe
Beim letzten Aufenthalt von Vertretern der GAGU Zwergenhilfe in Sierra Leone, bat eine verzweifelte Mutter dringend um Hilfe. Ihr Mann hat die Familie verlassen, sodass die Mutter nun ihre zwei Kinder alleine versorgen muss. Dies ist aber ohne fremde Hilfe nicht zu stemmen. Der kleine Joseph ist gerade einmal sieben Jahre alt und es fehlt an allen Ecken und Kanten.

Gagu Zwergenhilfe Schermbeck
Grund dafür, dass nun dringend Paten gesucht werden, denn wenn keine Paten gefunden werden, dann
… können die Kinder die Schule nicht besuchen.
… gibt es noch nicht einmal täglich eine warme Mahlzeit.
Eine Patenschaft ist mit 25 Euro angelegt, was aber nicht reicht. Mit 30 Euro, das heißt, 1 Euro pro Tag, könnte einem Kind den Schulbesuch, medizinische Versorgung und ja, sogar ein Teller Reis ermöglicht werden.
Neue Patenschaft für Hassan gesucht
Seit 2009 wird der 19-jährige Hassan wird seit 2009 von der GAGU Zwergenhilfe betreut. Der junge Mann in einem Amputee-Camp, was ohne Unterstützung seines Paten nicht möglich gewesen wäre und er hätte er nie die Schule besuchen können. Eigentlich ist Hassan kurz vor seinem Abschluss in der Schule. Aber Ebola hat einen Strich durch die Rechnung gemacht denn durch die Seuche fand fast zwei Jahre kein Unterricht statt. Jetzt heißt, die Zeit schnell nachzuholen.

Hassans Pate, dem die GAGU-Zwergenhilfe für die 6,5 Jahre treue Unterstützung sehr dankbar ist, hat nun die Patenschaft beendet. Ohne seine Hilfe wäre Hassan, der so gerne seine Schule beenden möchte, vielleicht schon gar nicht mehr am Leben. Ein Schulabschluss ist wichtig, denn wird er eines Tages auf eigenen Beinen stehen können. Darum sucht die GAGU Zwergenhilfe auch für Hassan einen neuen Paten.

Jeder kann Pate werden. Vereine, Musikgruppen, Schulklassen, Nachbarschaften, Familien. Dann wäre es für den Einzelnen noch nicht einmal 25 Euro – aber für Hassan eine Chance. Und auch für den kleinen Joseph.
Und dann sind da noch Zainab und Zaintu. Geboren am 29. Januar 2016. Zwei kleine niedlichen Mädchen. Das Herz ihres Vaters konnten sie nicht gewinnen. Er ist gegangen. Eine junge, kranke Mutter bleibt verzweifelt zurück. Ich bete, dass Zainab und Zaintu auf Facebook Herzen gewinnen können.
Weitere Informationen über die GAGU-Zwergenhilfe sowie Kontaktadressen gibt es auf der Seite www.gagu-zwergenhilfe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here