Unter dem Motto „Andere Länder-andere Sitten“ fand am Sonntag der Gottesdienst auf der grünen Wiese am Lühlerhein statt.

Eingeladen hatte die evangelische Kirche Schermbeck mit Pfarrer Hans Herzog,  Pfarrer Klaus-Hermann Heucher aus Brünen und Drevenack mit Pfarrerin Anke Bender. 

Weselerwald. Pfarrer Hans Herzog beim Gottesdienst
SCHERMBECK-Weselerwald. Pfarrer Hans Herzog beim Gottesdienst im Grünen am Lühlerheim, zu der die evangelischen Kirchengemeinden Brünen, Drevenack und Schermbeck eingeladen hat. Fotos: Petra Bosse

Die Messfeier ist seit Jahren immer gut besucht und Anziehungspunkt vieler Christen. Allerdings sei das Wetter an diesem Sonntag, im Gegensatz zum letzten Jahr, besonders schön, stellte begeistert Pfarrer Herzog fest.

Gottesdienst auf der Grünen Wiese am Lühlerheim Weselerwald

Rund 180 Messfeierbesucher füllten die Wiese im Schatten der Obstbäume. Eltern ließen an diesem sommerlichen Tag ihre Kinder taufen und nach der Feier gab es sogar noch für alle Anwesenden Kaffee und kalte Getränke.

Gottesdienst auf der Grünen Wiese am Lühlerheim Weselerwald

Der evangelische Kirchenchor Brünen unter der Leitung von Reingard Limberg und der Posaunenchor Drevenack begleiteten die Messfeier musikalisch auf der „grünen Wiese“. 

Gottesdienst auf der Grünen Wiese am Lühlerheim Weselerwald Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst im Grünen durch den Evangelischen Kirchenchor Brünen und den Posaunenchor Drevenack. Anschließend nutzten viele Besucher die Möglichkeit der Gemeinschaft bei einem Tässchen Kaffee, Tee oder kühlen Getränken.

Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here