Kreispolizeibehörde beteiligt sich am Girl´Day 2013

 Kreis Wesel (ots) – Der Mädchenzukunftstag am 25. April 2013 ist ein Aktionstag, der Schülerinnen einmal im Jahr die Möglichkeit bietet, die Arbeitswelt kennen zu lernen und insbesondere Einblicke in sogenannte Männerberufe zu gewinnen.

Girl Day Polizei Wesel

 Auch die Kreispolizeibehörde Wesel beteiligte sich erneut am bundesweiten Girls´Day und bot insgesamt 15 Schülerinnen aus dem gesamten Kreisgebiet die Möglichkeit, sich über den Beruf der Polizeibeamtin in Wesel zu informieren und für ein paar Stunden hinter die Kulissen zu schauen. Bei einer Führung durchs Polizeigebäude erfuhren die Schülerinnen einiges über den vielfältigen und facettenreichen Dienst bei der Polizei. Ihnen wurden unter anderem Büro- und Wachräume, die Leitstelle sowie die Haftzellen gezeigt. Auch Geschwindigkeitsmessgeräte und Geschwindigkeitsmessfahrzeuge konnten die Jugendlichen aus der Nähe sehen und sich über die Arbeit der Verkehrspolizei informieren. Besonders begeistert zeigten sich die Schülerinnen von einer Vorführung einer Diensthundeführerin, deren Hund Floyd sein Können zeigte, als er versteckte Gegenstände fand.

Vorheriger ArtikelHildegard Franke bleibt CDU-Chefin
Nächster ArtikelNeue Gewerbeflächen für Schermbeck
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen